11. Kulinarischen Wochen auf Fischland-Darß-Zingst

Die Kulinarischen Wochen vom 17. Oktober bis 15. November 2014 auf Fischland-Darß-Zingst erstrahlen 2014 in einem neuen „Licht“. In diesem Jahr kombinieren die Gastronomen regionale Frischeprodukte mit ausgewählten „Exoten“. Jedes teilnehmende Restaurant wird mit seinen ganz eigenen Stärken punkten. Es wird einmalig, abwechslungsreich und vor allem authentisch. So haben Sie noch nie den Herbst genossen!

Die regionale Küche ist bestimmt von heimischen Produkten wie fangfrischem Fisch, exklusivem Wild oder saftigen Sanddornbeeren. Kombiniert und ergänzt werden sie von kreativen und professionellen Köchen und Gastronomen mit edlen Zutaten, erlesenen Weinen oder einem einmaligen „Event“ – Erlebnis.

Die Küchenchefs der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst vereinen in ihren Gerichten traditionelle und moderne Küche. Während der Genießer-Wochen lassen Sie nicht nur ihrer Kreativität freien Lauf und wagen so manches Experiment, sondern sie führen auch in ungewöhnliche Orte, servieren Speisen, wo kein normaler Restaurantgast sich je verirrt! Sie wollen z.B. eine „Küchenparty“ erleben und live dabei sein, wenn das Essen zubereitet wird? Oder wollen Sie auf kulinarischem Wege einen künstlerischen Abend verbringen? Kein Problem, die „Kulinarischen Wochen“ 2014 bieten die perfekte Gelegenheit dafür!

Karten gibt es in allen teilnehmenden Häusern. Gern können Sie telefonisch reservieren.

Aus dem Programm:

Deutsch-Italienischer Weinabend am 17. Oktober 2014 (55,00 Euro p.P.)

Ahrenshooper Kunst-Genuss am 19. Oktober 2014 (75,00 Euro p.P.)

„Küchenparty“ am 25. Oktober 2014 (58,00 Euro p.P.)

„3 Küsten-Köche kochen auf“ am 8. November 2014 (75,00 Euro p.P.)

„Kulinarische Weinreise“ am 12. November 2014 (59,00 Euro p.P.)

„Wir gehen dann mal Essen“ am 15. November 2014 (85,00 Euro p.P.)

Hier geht es zum Programm 2014

Hier können Sie das Programm 2014 als PDF direkt downloaden.

via: Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.

11. Kulinarischen Wochen auf Fischland-Darß-Zingst

Kommentar verfassen