Biohotel Gutshaus Stellshagen

Eingebettet in eine stille Landschaft mit Park und Teich liegt das Gutshaus Stellshagen. Bis zum Ostseebad Boltenhagen sind es nur zehn Autominuten, aber von den Trubel dort ist in Stellshagen nichts zu spüren. Alte Linden- und Kastanienalleen führen zu dem herrschaftlichen Gutshaus aus dem Jahre 1924.


Heute beherbergt das historisches Gebäude ein bekanntes Bio- und Gesundheitshotel mit eigener Landschaft. Gertrud Cordes, die Urenkelin des Erbauers, hatte den Familienbesitz 1994 zurück erworben und baubiologisch saniert. Das rustikale Restaurant mit Gutshaus-Atmosphäre bietet vegetarische Vollwertküche auf hohem Niveau.

Die Küchenchefin Marlies Spieß kocht leidenschaftlich gerne vegetarische Speisen. Dabei lässt sich die gelernte Vollwertköchin von den Jahreszeitlichen Angebot inspirieren. Die Zutaten müssen immer frisch sein und kommen möglichst aus der Landwirtschaft, was zum Gut gehört. Eine wichtige Rolle der vegetarische Küche von der Küchenchefin spielen Kräuter wie Thymian, Basilikum oder Zitronenmelisse, die ganz frisch aus dem eigenen Kräutergarten geerntet werden.
Am reichhaltigen Buffet kann sich jeder Gast seine Mahlzeit selber zusammen stellen.

Biohotel Gutshaus Stellshagen

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook