Orang-Utans im Rostocker Zoo

Der Rostocker Zoo ist seit Freitag, den 2. August 2013 Standort der Fotoschau »Ein Herz für Orang Utans«. Premiere hatte die Ausstellung beim Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2013. »Ein Herz für Orang-Utans« entstand in einer Kooperation zwischen der  Erlebniswelt Fotografie Zingst und dem Borneo Orangutan Survival Deutschland e.V. (BOS). Die Bilder sind rührende Dokumente, die zur Unterstützung von Rettungsmaßnahmen aufrufen sollen.

Zingster Fotoschau »Ein Herz für Orang-Utans« jetzt als Open-Air-Installation im Rostocker Zoo

SONY DSC
Fotoschau »Ein Herz für Orang-Utans«

Die Ausstellung wird ergänzt durch Aufnahmen des international erfolgreichen Fotografen Björn Vaughn, der das Leben der Orang-Utans ebenfalls dokumentiert. BOS ist die weltweit größte Schutzorganisation für Orang-Utans. Bereits seit über 20 Jahren kämpft die indonesische Stiftung für den Schutz der Tiere auf Borneo. Orang-Utans gehören, wie die Schimpansen, Gorillas und Bonobos zu den großen Menschenaffen. Sie leben nur noch auf zwei indonesischen Inseln. Auf Borneo sind sie sehr stark gefährdet, auf Sumatra sogar vom Aussterben bedroht. Durch den weltweit steigenden Bedarf an Tropenholz, Papier und Palmöl werden die letzten Regenwälder rücksichtslos zerstört. BOS kämpft für den Erhalt des Regenwaldes und schützt damit den Lebensraum der Orang-Utans und zahlreichen anderen Tier- und Pflanzenarten.

Die Bildtafeln mit insgesamt 20 lebensgroßen Tieraufnahmen sind jetzt rund um das DARWINEUM aufgebaut, der neuen Rostocker Lebenswelt für Orang-Utans, Gorillas und anderen Tieren. Die Schau ist bis zum Jahreswechsel zu sehen.

Zeitgleich werden im Altweltaffenhaus preisgekrönte Fotos des internationalen Wettbewerbs »Glanzlichter der Naturfotografie« präsentiert. Diese Wanderausstellung wird traditionell in Museen, Natur- und Nationalparks gezeigt. Die Schau endet am 28. Oktober. Die Eröffnung beider Ausstellungen ist am Freitag, 2. August, um 11.00 Uhr, Treff ist der Eingang zum DARWINEUM im Rostocker Zoo. Die Vertreter der Medien sind recht herzlich zur Ausstellungseröffnung eingeladen.

Auch bezüglich »Glanzlichter der Naturfotografie« gibt es Schnittstellen mit den Aktivitäten der Erlebniswelt Fotografie Zingst. Während in Rostock noch die Gewinner des Wettbewerbs aus dem Jahr 2012 gezeigt werden, machen in Zingst bereits die aktuellen Bilder des Jahrgangs 2013 Station. Die besten Bilder des Contests werden vom 17. August bis 07. Oktober 2013 in der Multimediahalle gezeigt. Die Ausstellung startet am Eröffnungstag mit einer Vernissage um 18.00 Uhr in deren Rahmen ein Vortrag mit Multimediaprojektion geboten wird.

Orang-Utans im Rostocker Zoo

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook