Neue Fotoausstellung in der Kleinen Galerie im Hafenhaus

Am Dienstag, dem 4. Februar 2014, wird um 14 Uhr in der „Kleinen Galerie“ im Hafenhaus in Rostock eine Fotoausstellung „Von See gesehen. Fotografien der Küste Norwegens“ mit Arbeiten von Ulrich Merten eröffnet.

Einen Blick auf die atemberaubende Küstenlandschaft Norwegens bieten die Fotografien Ulrich Mertens. Die Aufnahmen dokumentieren verträumte Augenblicke, strahlen Ruhe und Beschaulichkeit aus und zeigen teils überraschende Motive. Ulrich Mertens belegt hier meisterhaft, wie er auf seinen Segelreisen der vergangenen drei Jahre mit seiner Canon Eos5D seinen „Fotoblick“ auf die Natur beherrscht.

740-13299_news-2014-01-tourismuszentrale-rostock-warnemuende-hansesail_ausstellung-merten_01

Bekannt geworden ist Merten unter anderem als Fotograf mehrerer Bildbände. Für Verlage in Wiesbaden und Köln gestaltete er zudem großformatige Kalender und steuerte Fotos für mehrere Griechenland-Reiseführer bei. Eine Dokumentation charakteristischer Bauten der Stadt Wiesbaden gehört ebenso zu seinen Arbeiten als Digitalfotograf.

Die Ausstellung im Hafenhaus in Rostock wird durch den Vorsitzenden des Hanse Sail Vereins, Günter Senf, im Beisein von Ulrich Merten eröffnet. Besucher sind hierzu herzlich willkommen.

Foto: Ulrich Merten

Neue Fotoausstellung in der Kleinen Galerie im Hafenhaus

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook