Erlebniswelt Fotografie Zingst »INCEDENT OF LIGHT«

Austellung »INCEDENT° OF` LIGHT“« mit Fotografien von Dierk Maass in der Villa Ruh im Ostseebad Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Vernissage am 6. November 2014 um 17.00 Uhr  der Fotograf ist anwesend. Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich der Schweizer Fotograf Dierk Maass (*1943) mit der Fotografie. Seine Kamera hält fest, was ihm auf seinen spektakulären Reisen begegnet ist: überwältigende Natur-Schauspiele, überirdische Farben, grandiose Formationen. Als Bergsteiger ist er in den Anden, Alpen, in Alaska, Grönland, Afrika, der Antarktis und dem Himalaya (über 60 Sechstausender, Achttausender ohne Sauerstoff) unterwegs gewesen.

Dierk Maass hat seine ganz und gar eigene Bilderwelt geschaffen. Es ist überraschend, wie er in dem Werkkreis »INCEDENT° OF` LIGHT“« mit dem Licht umgeht und die Motive abstrahiert. Die Aufnahmen, die Dierk Maass von seinen Reisen mitgebracht hat, handeln von Leere, Einsamkeit und Ursprünglichkeit, von karger Reinheit und rauer Schönheit, von überwältigenden Naturschauspielen, karstigen Schneeflächen, kahlen Felswänden, vertrockneten Baum-Skeletten, unendlichen Weiten und kantigen Höhen. Dierk Maass Fotografie zeugt von der Begeisterung für visuelle Rhythmen, Konturen, Linien und vor allem für die berauschende Kraft des Lichts als Erscheinung, Ereignis und Störfall zugleich.

Dann überrascht Dierk Maas auch wieder mit suggestiv wirkenden groß aufgefassten Porträts, beispielsweise in der Serie mit dem Titel SHADES° OF`DOLPO“. Jenseits der Himalaya-Hauptkette, im Nordwesten Nepals an der Grenze zu Tibet, liegt das sogenannte innere Dolpo. Abgeschieden gelegen beheimatet es etwa 7.000 Dolpo-Pa in wenigen, rein tibetischen Siedlungen, oft an Flüssen um die terrassierten Felder, die dort bewirtschaftet werden. Die gesamte Dolporegion wird in alle vier Himmelsrichtungen von über 6.000 Meter hohen Bergketten begrenzt und befindet sich in einer Höhe von 2.300 bis 4.300 Metern.

Vernissage: 6. November 2014, 17.00 Uhr Villa Ruh

Öffnungszeiten: Samstags/Sonntags 10-18 Uhr, kostenfrei

Biografie

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

1943 Geboren in Hildesheim/D
1962 – 1967 Medizinstudium an den Universitäten Göttingen/D und Innsbruck/A
ab1980er-Jahre Nebenberufliche Tätigkeit als Fotograf (Reise-, Land-schafts- und Portraitfotografie) und Bergsteiger (Anden, Alaska, Antarktis, Grönland, Afrika, Alpen und Himalaya, über 60 Sechstausender, Achttausender ohne Sauerstoff)
1984 Habilitation an der Universität Zürich
1985 – 1992 Herzchirurgie Mainz/D, Zürich/CH, Genolier/CH, Sion/CH
1992 Chefarzt Herzchirurgie, Ärztlicher Direktor, Herz-Neuro-Zentrum Boden-see in Kreuzlingen und Konstanz.
Lebt in Zürich

 

300-san-juan Dierk Maass
aus der Serie »INCEDENT° OF` LIGHT“«
Friedhof in San Juan, Bolivien
300_dierk_maass_shades_of_dolpo Dierk Maass
aus der Serie »SHADES° OF`DOLPO“«

 

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist eine beliebte Urlaubsregion. Wer seinen Urlaub in der Region plant, muss sich rechtzeitig um eine entsprechende Unterkunft sorgen.

Erlebniswelt Fotografie Zingst »INCEDENT OF LIGHT«

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook