Adventskonzert 2012 Der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in Ulrichshusen

Schloss Ulrichshusen mit seinem Festsaal und Konzertscheune ist die zentrale Spielstätte für die von Juni bis September und im Advent stattfindenden Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und eine Pilgerstätte für Liebhaber der klassischen Musik, die in großer Vielzahl aus dem ganzen Land anreisen. Der Hotelbetrieb und das Restaurant ergänzen das Angebot und bieten die Möglichkeit, sich von der Langsamkeit dieser Gegend gefangen nehmen zu lassen. Denn hier kann jeder bewusst genießen – die Klänge, das Ambiente, die Speisen und die Landschaft.

600-Festspielscheune-Ulrichshusen

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich die Konzertscheune an den ersten drei Adventswochenenden in eine Weihnachtsscheune. Zunächst war dies ein Geheimtipp, doch inzwischen kommen viele Besucher seit Jahren immer wieder hierher und bringen weitere Gäste mit. Nicht nur das romantische Café-Ambiente der festlich dekorierten Scheune lädt die Besucher zum Verweilen bei Weihnachtsdüften ein. Viele sind auch ganz sicher, hier das eine oder andere Geschenk der besonderen Art zu finden. Traditionelle Handwerker der Region bieten ihre mit viel Können und Liebe zum Detail gefertigten Waren an, die man in dieser Vielfalt sonst sicher lange suchen muss. Hutmacher, Schmuckgestalter und Töpfer, um nur einige der Kunsthandwerker zu benennen, stellen ihre Waren an den ersten drei Adventswochenenden samstags und sonntags von 11.00 bis 20.00 Uhr aus. Für Kinder gibt es in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit der Kunstschule Waren, einem Holzschnitzer und einer Druckerwerkstatt. Für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung sorgen die Musikschule Waren, der Levitzower Posaunenchor und der Männerchor Penzlin.

Besonders beliebt ist das jährlich stattfindende Kinderadventskonzert, welches am ersten Adventssonntag nicht nur die kleinen Zuhörer nach Ulrichshusen zieht. Auch die Erwachsenen kommen gern. Für sie bietet der Konzertkalender Samstag und Sonntag Gelegenheit, um 16.00 Uhr im Festsaal den festlichen Klängen zu lauschen. Besinnlichkeit ist auch das Motto zum Jahreswechsel auf Ulrichshusen. Im Schloss wird nicht die rauschende Ballnacht gefeiert, die man vielleicht erwarten würde, sondern vielmehr finden sich hier Gäste ein, die besinnlich in das neue Jahr gehen wollen. Bei einem Menu mit mehreren Gängen und klassischer Musik zwischen den Gängen klingt das Jahr aus. Am Silvestermorgen trifft man sich zum Glühweinspaziergang und lässt sich bestenfalls von der dann hoffentlich schneebedeckten Landschaft und dem einmaligen Schlossensemble verzaubern.

Samstag, den 08.12. um 16:00 Uhr Schloss
Junge Elite Musik & Literatur
Annika Treutler, Klavier Clemens von Ramin, Rezitation Briefe vom Weihnachtsmann
Lesung aus J. R. R. Tolkiens „Briefe vom Weihnachtsmann“ mit Werken für Klavier solo
€ 35,-/25,-/18,- zzgl. VVK-/AK-Gebühr Mit freundlicher Unterstützung von Lotto Mecklenburg-Vorpommern

Sonntag, den 09.12. um 16:00 Uhr Schloss
Nikolay Borchev, Bariton Alevtina Sagitullina, Klavier
Neue Liebe, Neues Leben mit Liedern von
L. v. Beethoven, F. Schubert und P. Cornelius
€ 35,-/25,-/18,- zzgl. VVK-/AK-Gebühr Mit freundlicher Unterstützng der E.ON edis AG

Adventskonzert 2012 Der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in Ulrichshusen

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook