Skandinavisches Luciafest in der Weinwirtschaft Rostock

Heute Mittag sangen in der Weinwirtschaft sieben schwedische Lucia-Mädchen im Alter von 14 bis 20 Jahren. Überrascht guckten die Gäste während des Business Lunchs auf, als sie die Mädchen in ihren traditionellen Gewändern in die Weinwirtschaft kommen sahen. Schon beim Einmarsch in den Raum erklangen die sanften Stimmen der Schwedinnen.

Luciafest in der Weinwirtschaft


Sie sangen verschiedene schwedische und deutsche Lieder, Höhepunkt des Auftritts war das Singen des neapolitanischen Songs „Santa Lucia! Santa Lucia!“. „So eine schöne Mittagspause hatte ich selten.“ teilte Camilla Swanér gerührt mit. Als gebürtige Schwedin war der Auftritt der Lucia-Mädchen für sie Pflicht, und so kam sie mit ihren Kolleginnen zum Mittag in die Weinwirtschaft. Bei dem einen oder anderen Gast kullerten vor Rührung sogar die Tränen.

Skandinavisches Luciafest


Das Luciafest hat in Skandinavien eine lange Tradition. Der vorweihnachtliche Brauch, der vor allem in Schweden verbreitet ist, fällt immer auf den 13. Dezember. Dieser Tag ist in der christlichen Kirche der Gedenktag der Heiligen Lucia und vor der Gregorianischen Kalenderreform war es der kürzeste Tag des Jahres. Vor allem in Schweden wird dieses Fest gefeiert, aber auch in Dänemark, Norwegen und unter den Finnlandschweden ist das Luciafest inzwischen ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Junge Mädchen in weißen Gewändern und mit Lichterkranz auf dem Kopf bringen zu Ehren der Heiligen Lucia ein wenig Licht in die dunkle Vorweihnachtszeit.

Skandinavisches Luciafest in der Weinwirtschaft Rostock
Markiert in:     

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook