Martinsmarkt im Klanghaus Ilow

Seit November 2007 ist das „Klanghaus Ilow“ der Veranstaltungsraum des gemeinnützigen Vereins „Kulturwirkstatt Ilow e.V.“. Das kleine Dorf Ilow liegt unweit von Wismar und nahe der Ostsee in ruhiger und landschaftlich reizvoller Lage. Hier lädt am Sonntag, den 10. November von 10.00 bis 17.00 Uhr die Kulturwirkstatt Ilow e.V. zum jährlichen Martinsmarkt in das beheizte Klanghaus Ilow.

Teilen und Geben: Martinsmarkt im Klanghaus Ilow

740-ilow_martinsmarkt

Hier können die Gäste stöbern, verweilen und genießen. Es wird weihnachtliche Keramik, Gefilztes, Gestricktes, Genähtes, köstliche Marmeladen und Eingemachtes geben. Beim Martinsmarkt haben einige Stände ein interessantes Flohmarktangebot: Von Omas besten Sammelstücken, über gut erhaltene Kleidung bis hin zu spannenden (Kinder-) Büchern ist alles dabei. Im Galerie-Café gibt es selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Kakao. Zwischen 12 und 14 Uhr wird leckerer Grünkohl mit Kassler angeboten. Die Gewinne für die diesjährige Tombola wurden vom Landkreis Nordwestmecklenburg, Rücker’s Ostsee Molkerei Wismar GmbH, der Ostseezeitung, dem Spielwarengeschäft „Spielbär“, dem Bildhauer Rainer Kessel und zahlreichen privaten Spendern zur Verfügung gestellt. Es sind beim Martinsmarkt auch Eintrittsgutscheine für Veranstaltungen im Klanghaus zu gewinnen.

Die Erlöse aus der Tombola verbleiben in diesem Jahr im gemeinnützigen Verein, der das Geld für den Einbau einer notwendigen Heizungsanlage verwenden wird. Alle Aussteller unterstützen mit einem Teil ihres Verkaufserlöses die Arbeit der Kulturwirkstatt Ilow e.V. Die Gäste des Martinsmarktes leisten mit ihren kleinen Einkäufen einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Kulturangebotes in Ilow. Damit wirbt der Verein für die Werte, für die der Heilige St. Martin gemeinhin steht: teilen und geben. Der Eintritt ist frei.  Weitere Informationen unter www.klanghaus-ilow.de.

 

Martinsmarkt im Klanghaus Ilow
Markiert in:         

Kommentar verfassen