Warnemünder Leuchtturm in Flammen

Am 1. Januar 2011 lockt im Ostseebad Warnemünde traditionell ein prominentes und beliebtes Spektakel –  der „Leuchtturm in Flammen“. Das neue Jahr beginnt in Warnemünde mit dieser atemberaubenden Show. „Leuchtturm in Flammen“ heißt die Inszenierung aus Licht, Laser, Feuerwerk und Live-Perfomance, das Motto in diesem Jahr lautet  „Lebe deinen Traum“.

Es wird eine völlig neue Inszenierung vorbereitet, um die Besucher mit neuen Effekten zu überraschen. Der Jahresauftakt am Leuchtturm in Warnemünde ist ein Event, das jährlich mehrere zehntausend Besucher ins Ostseebad lockt. Das Vorporgramm läuft bereits ab 15:00 Uhr, um 18:00 Uhr beginnt das Spiel mit dem Feuer am 112 Jahre alten Leuchtturm. Das Ereignis setzt das bekannteste Wahrzeichen Warnemündes in Szene, den 31 Meter hohen Leuchtturm aus weiß glasierten Ziegelsteinen, der 1897/98 als Seezeichen erbaut wurde. Dieser weist nicht nur Schiffen den sicheren Weg in den Hafen, sondern ermöglicht Gästen einen unvergleichlichen Rundumblick auf Warnemünde mit der Ostsee und dem breiten Sandstrand.

Bitte benutzen Sie ab Rostock öffentliche Verkehrsmittel, der Ortskern von Warnemünde ist an diesem Tag gesperrt.

Das Genuss Erlebnis wird komplett durch eine Übernachtung in einem Luxushotel in bzw. bei Rostock
oder in einem Gourmet Restaurant in bzw. bei Rostock.

Warnemünder Leuchtturm in Flammen

Kommentar verfassen