Usedomer Drachenfestival im Ostseebad Karlshagen

Ereignis für die ganze Familie verspricht das „5. Usedomer Drachenfestival“ am Strand des Ostseebades Karlshagen am 1. und 2. Oktober zu werden, wenn Drachenliebhaber ihre Himmelsgleiter in die Lüfte steigen lassen. Auf die großen und kleinen Besucher warten am Samstag zwischen 15.00 und 20.30 Uhr und Sonntag zwischen 11.00 und 16.30 Uhr neben dem Drachensteigen viele Aktionen: Kinder können sich als Drachen schminken lassen, auf dem weltweit größten aufblasbaren Drachen herumtollen oder ein Drachenei aus einem Labyrinth befreien.

Kuriose, kleine, riesige, selbstgebastelte und professionelle Großdrachen werden den Ostseehimmel an beiden Festivaltagen in ein buntes Farbenmeer tauchen. Dazu gibt es Livemusik, Kinderanimation, Impressionen aus Peter Maffays Musical „Tabaluga“ und jede Menge Möglichkeiten zum Mitmachen. Wieder mit dabei: Der mit 15 m Länge, 10 m Breite, 9 m Höhe und über 30 m Kletter- und Rutschfläche der größte aufblasbare Drachen der Welt. Die Mutigen unter den Kids, werden es lieben, ihm auf dem Strandvorplatz „seinen Buckel“ herunterzurutschen.

Zur Stärkung steht „Drachensuppe“ bereit. Zudem werden Ausschnitte aus dem Musical „Tabaluga“ gezeigt. Ein weiterer Höhepunkt ist das „XXL Usedomer Strandfeuerwerk“ am 3. Oktober, bei dem ab 19.30 Uhr im Zehnminutentakt Raketen von Heringsdorf bis Karlshagen gezündet werden.

Weitere Informationen: www.usedom.dewww.karlshagen.de

Usedomer Drachenfestival im Ostseebad Karlshagen

Kommentar verfassen