Schwerin eröffnet mit FrühjahrsErwachen die Saison

Mit dem „FrühjahrsErwachen“ und der so genannten Klangwelle, einer farbenfrohen Licht- und Wassershow, läutet die Landeshauptstadt Schwerin vom 1. bis 4. Mai 2014 den Kultur- und Gartensommmer ein. Dabei dürfen sich Besucher unter anderem auf Kleinkunst in der Innenstadt und einen verkaufsoffenen Sonntag freuen.

Frühlingsblumen, Kulturerlebnisse und Einkaufsspaß pur: Mit dem „FrühjahrsErwachen“ vom 01. bis 04. Mai 2014 feiert der Schweriner Kultur- und Gartensommer 2014 seinen farbenfrohen Auftakt. Besucher können sich an diesem Wochenende auf ein buntes Treiben in der ganzen Stadt freuen.  In der Innenstadt stehen am Samstag die Center im Mittelpunkt und laden mit Frühjahrs-Aktionen zum Bummeln ein. Besucher können durch die Gassen schlendern und das abwechslungsreiche Kulturprogramm rund um den verkaufsoffenen Sonntag genießen.

Für viel Musik – vor allem für laute und heiße Rhythmen – sorgen Bands und Ensembles, allen voran die mobile Jazzband The Marching Saints die gutgelaunte und mobile Jazzband aus Rostock spielt Dixieland, Swingmusik und schöne Lieder zu ihrer Unterhaltung. Ohne Netz und doppelten Boden. In der Besetzung Trompete, Posaune, Tuba und Banjo musiziert diese kleine Marchingband Titel aus der traditionellen Jazzliteratur und vieles mehr.

Fantasievolle Kleinkunst, Clowns, Straßentheater und Modenschau laden zum Verweilen und Staunen ein. Selbstverständlich werden sich auch wieder BUGA-Maskottchen „Fiete“, und der Schlossgeist „Petermännchen“ und die hohen Herrschaften des Schlossvereins die Ehre geben.

740-klangwelle-schwerin

Abendlicher Höhepunkt des „FrühjahrsErwachens“ ist auch in diesem Jahr die „Klangwelle Schwerin“ auf dem Bertha-Klingberg-Platz, eine faszinierende multimediale Wasser-Show, die im vergangenen Jahr mehr als 15.000 Besucher begeisterte.  An allen drei Abenden erstrahlen nach Einbruch der Dunkelheit mitreißende Wasserspiele und modernste Laser-Licht-Technik über dem Burgsee und setzen die traumhafte Kulisse des Schlosses und der Altstadt in Szene. Lassen Sie sich von perfekt arrangierten Kompositionen aus Wasserfontänen, Videoprojektionen, Musik und Laser-Show in den Bann ziehen und genießen Sie das Zusammenspiel der Elemente. Verschiedene musikalische Themen liefern die Motive für diesen außergewöhnlichen und emotionalen Höhepunkt des FrühjahrsErwachens.

Ort: Bertha-Klingberg-Platz
Datum: 1. bis 3. Mai 2014
Uhrzeit: Donnerstag, Freitag und Samstag 21.30 Uhr

Das „FrühjahrsErwachen“ wird komplett durch eine Übernachtung in Schwerin.

Die Veranstaltungen sind in einer Broschüre zusammengefasst, die kostenlos bei der Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH bestellt oder auf www.schwerin.info heruntergeladen werden kann.

Schwerin eröffnet mit FrühjahrsErwachen die Saison

Kommentar verfassen

Twitter