Drei Tage Drachenboot im alten Strom in Warnemünde

Drei Tage Drachenboot total bei der 80. Warnemünder Woche mit fast 3.000 Sportlern vom 7. Bis 9. Juli 2017 im Alten Strom

Das Drachenbootfestival sorgt bereits seit zwei Jahrzehnten dafür, dass die sportliche Spannung an Land auch am 2. Wochenende der Veranstaltung hoch bleibt. Hautnah kann das Publikum dabei sein: von der Aufwärmgymnastik der Teams über das Einsteigen in das Drachenboot und Paddeln zum Start, das Rennen selbst bis zum Abklatschen nach dem Zieleinlauf.

Drachenboote

Zur „Langstrecke“ mit rund 250 Metern traten 2016 67 Teams an. Die „Kurzstrecke“ am zweiten Tag geht über 100 Meter. Die „KfRG Rostocker Seebären“ waren auf beiden Distanzen Sieger und verteidigten ihren Doppelsieg vom Vorjahr.

9. Landesschülerfinale 07.07.

Ort: Alter Strom (Südende, hinter der Drehbrücke) Termin: Freitag, 7. Juli 2017
Beginn: 11.00 Uhr
Siegerehrung: bis ca. 16.00 Uhr

Drachenboot
Die jeweils drei Besten der regionalen Schülermeisterschaften in MV sowie weitere regionale Schulteams werden mit ca. 30 Teams á 22 Sportlern die Streckenlänge von 283 Metern meistern. An den Start gehen die Klassenstufen 7/8 9/10 und 11/12 plus Berufsschulen. Zum Rahmenprogramm werden u.a. Kanu-Rennsportwettkämpfe in Kleinbooten gefahren und auch die Klassen 5/6 können sich ausprobieren. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernimmt die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Frau Birgit Hesse, die auch vor Ort sein wird. Zum Landesfinale kommen die Finalisten der Schülermeisterschaften aus Schwerin, Greifswald, Landkreis Mecklenburger Seenplatte sowie Rostock (Rostock und Landkreis). Die Rostocker Schülermeisterschaft fand am 29.05.2017 am Sportverein Breitling statt. Weitere Infos gibt es hier.

22. Drachenbootfestival 08./09.07.

Termin 1: Samstag 08. Juli 2017

Beginn: 8.00 Uhr
Ende Finalrennen: ca. 18.00 Uhr

Teilnehmen werden ca. 85 Teams á 22 Sportlern aus ganz Deutschland, die sowohl in ihrer Freizeit paddeln, als auch ganz ambitioniert zu Werke gehen. Sie bewältigen die Strecke von 283 Metern in 20er Drachenbooten auf drei Bahnen. Die Besonderheit der Strecke ist ein „Knick“ in der Strecke, der in der Szene die „Warnemünder Biege“ genannt wird.

Rennklassen:

  •   mixed Breitensport (mindestens 6 weibliche Paddler)
  •   Ladies (selbsterklärend)
  •   open (offene Klasse)Termin 2 (Sprintcup): Sonntag 9. Juli 2017Beginn: 10.00 Uhr
    Ende Finalrennen: ca. 16.00 Uhr

Teilnehmen werden hier ca. 30 Teams á 12 Sportlern aus ganz Deutschland. Auch hier gehen Freizeitsportler, aber doch eher sportlich ambitionierte Teams an den Start. Die Boote sind 20er Drachenboote (Rennklasse mixed Breitensport) und 10er Drachenboote (Rennklasse Ladies und open). Die Streckenlänge beim Sprint sind 100 Meter auf drei Bahnen.

Rennklassen:

  •   mixed Breitensport (mindestens 6 weibliche Paddler)
  •   Ladies (selbsterklärend, 10 Paddlerinnen)
  •   open (offene Klasse, 10 Paddler bzw. Paddlerinnen)

Interessantes… Drachenboot:

Drachenbootsport ist seit 1990 in Deutschland

Standard-Drachenboot:

  • –  20 Paddler, Steuermann, Trommler
  • –  12,49m lang
  • –  1,16m breit
  • –  250 kg schwer

10-er Drachenboot (Festivalklasse)

  • –  10 Paddler, Steuermann, Trommler
  • –  9,40m lang
  • –  130 kg schwer

Verbände: DKV (Deutscher Kanu Verband)DDV (Deutscher Drachenboot Verband)Verein SV Breitling:
Drachenbootsport seit 1990 im Vereingrößter Drachenbootverein deutschlandweit
8 Vereins-Drachenboot-Teams
330 Vereinsmitglieder
zusätzlich ca. 10 Freizeit- und Firmen-Teams regelmäßig am Verein

via: Warnemünder Woche

Drei Tage Drachenboot im alten Strom in Warnemünde

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook