Großherzogin Marie kehrt zurück ins Schloss Schwerin

Bildbefreiung aus dem Depot: Großherzogin Marie kehrt zurück ins Schloss Schwerin In den Museumsdepots schlummern zahlreiche Werke, deren desolater Erhaltungszustand eine öffentliche Präsentation bisher nicht erlaubt. Zu ihnen zählte bislang auch ein lebensgroßes Porträt der Großherzogin Marie. 1868 wurde sie die dritte Gemahlin von Großherzog Friedrich Franz II. Zu diesem Anlass schuf der Schweriner Hofmaler Theodor…

weiter lesen

Wege der Avantgarde in der Galerie Alte & Neue Meister

Wege der Avantgarde Rendezvous am 20. Oktober 2016 um 18 Uhr in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin. Dr. Gerhard Graulich über die Neupräsentation der Schweriner Sammlung der Moderne. Seit der Eröffnung des Museums durch Friedrich Franz II. im Jahr 1882 gehört neben den Alten Meistern die regionale und internationale Moderne zum Ausstellungs- und Sammlungskonzept des…

weiter lesen

Krakenzuwachs in Stralsund

Oktopusse komplettieren Präsentation zum Jahresthema „Kraken und Konsortien“ Die Präsentation zum Jahresthema „Kraken und Konsorten“ im Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund, das den Kopffüßern gewidmet ist, nimmt noch einmal Fahrt auf: Ein Weißgefleckter Oktopus (Callistoctopus macropus), der seine Farbe der Umgebung anpassen kann, ist der neue Star im Stralsunder Meeresmuseum.

weiter lesen

Eröffnung des „Museums der Moderne“ in Schwerin

500 Jahre Kunstgeschichte unter einem Dach  Mit einem Sommerfest wird am 1. Juli die Eröffnung des Neubaus der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin in der Landeshauptstadt gefeiert. Damit findet auf insgesamt 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche dauerhaft die Moderne ihren Platz. In wechselnden Ausstellungen können nun auch die zeitgenössischen Bestände des Staatlichen Museums Schwerin gezeigt werden….

weiter lesen

Schausektionen und Schildkrötenfütterungen im Ozeaneum

Winterferienspaß im Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund bietet vom 1. bis 12. Februar 2016 ein spannendes Aktionsprogramm für Ferienkinder und ihre Begleitung. Die Zusatzangebote sind kostenfrei für Besucher mit gültigem Museumsticket. Die Museumspädagogen im Ozeaneum laden zu kindgerechten Angeboten, wie zum Beispiel Führungen über Wale und Co. ein.

weiter lesen

„Kraken und Konsorten“ im Meeresmuseum und Ozeaneum

Museen widmen sich ab Ostern 2016 den Kopffüßlern Ab Ostern 2016 widmen sich das Strasunder Ozeaneum und das Meeresmuseum den Kopffüßlern. „Kraken und Konsorten“ heißt das neue Jahresthema, das die meist sehr scheuen Tiere näher beleuchtet. Kopffüßler, die in vergangenen Erdzeitaltern die Ozeane beherrschten, zählen zu den intelligentesten Tieren im Meer.

weiter lesen

Im Ozeaneum hört man jetzt die Rochen fressen

Ozeaneum und Meeresmuseum laden zum Winterbesuch Der winterliche Besuch im Stralsunder Ozeaneum und Meeresmuseum verspricht Erlebnisse der besonderen Art. „Jetzt hört man die Rochen fressen“, sagt Diana Quade, Sprecherin vom Ozeaneum. Mit ihrem Quetschgebiss knacken sie die Schale von Herz- oder Schwertmuscheln auf, um an das nahrhafte Muschelfleisch zu gelangen.

weiter lesen