Zum Saisonstart: Erster Wanderfrühling auf Rügen

Als bestes Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit gelten bekanntlich Bewegung und frische Luft. Die perfekte Kombination aus frühlingsfrischer Ostseeluft und abwechslungsreichem Aktivprogramm bietet der erste „Wanderfrühling Rügen“ vom 12. bis 21. April 2013. Dabei können sich Urlauber inselweit auf bis zu 14 verschiedene Angebote pro Tag freuen: Geführte Wanderungen, Nordic-Walking-Touren, Ausflüge auf Jasmund, Erkundungen in der Granitz, Ortsrundgänge durch die Seebäder oder Führungen am Kap Arkona stehen auf dem umfangreichen Programm.

Außerdem wird es Wanderungen zu unterschiedlichen Themen geben, darunter zu Sagen und Mythen, auf den Spuren des Malers Caspar David Friedrich, zu „Land und Leuten“ oder zu Kräutern. Zudem sind Radwanderungen und Ausflüge zum Baumwipfelpfad, der Mitte des Jahres in Prora eröffnet, geplant. Er ist Teil des neuen „Naturerbe Zentrums“, das mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) für 13,5 Millionen Euro gebaut wird. Eröffnet wird der Wanderfrühling am 12. April 2013 mit einer Sternwanderung zum Jagdschloss Granitz und einer Eröffnungsveranstaltung im Binzer Haus des Gastes. Der größte Teil der Wanderungen und Touren wird kostenlos angeboten; Teilnehmer sollten sich aber vorher anmelden.

Der Wanderfrühlung auf Rügen wird komplett durch eine Übernachtung in einem LuxushotelWellnesshotel oder Strandhotel.

Weitere Informationen in Kürze unter: www.ruegen.de
Foto: Tourismuszentrale Rügen

Zum Saisonstart: Erster Wanderfrühling auf Rügen

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook