young artists in residence. Eröffnung der Residenz und Vortrag von Prof. Imorde im Grand Hotel Heiligendamm

„Förderung der Besten“: Das Konzept der young academy rostock
Prof. Stephan Imorde, Leiter der YARO und Professor für Klavier an der hmt Rostock, wird das Residenz-Förderprogramm hochbegabter Ausnahmetalente offiziell am Dienstag, den 30. Oktober um 19.30 Uhr, im Grand Hotel Heiligendamm eröffnen und die jungen Talente und Dozenten vorstellen.

 
Im Anschluss daran wird er über das Konzept „Förderung der Besten“ und über das seit 4 Jahren bestehende innovative wie kooperative Erfolgsmodell der Frühförderung der „YARO – young academy rostock“ sprechen. Das internationale Zentrum für musikalisch Hochbegabte (YARO) ist eine der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland.

Weitere Informationen zur YOUNG ARTISTS IN RESIDENCE finden Sie hier:

Programm

Biographien der jungen Talente

Biographien der Dozenten

Ort: Musiksalon
Beginn 19.30 Uhr
Einlass 19 Uhr

Für Hausgäste ist der Besuch der Veranstaltung kostenfrei. Externe Gäste empfangen wir gern für EUR 5 pro Person. Für Kinder bis 10 Jahre ist der Eintritt frei. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung wir gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.

young artists in residence. Eröffnung der Residenz und Vortrag von Prof. Imorde im Grand Hotel Heiligendamm

Kommentar verfassen

Twitter