Von Russischen Volksweisen bis Irish Folk: Squeezebox-Teddy im Klanghaus Ilow

Am Samstag, den 6. April 2013 um 19.30 Uhr ist Squeezebox-Teddy zum zweiten Mal im Klanghaus Ilow bei Wismar zu Gast. Der Musiker, der sich selbst als „letzter lebender Troubadour“ bezeichnet, wird die Gäste dieses Mal mit bekannten Liedern und populären Stücken internationaler Folkmusik unterhalten.

 
 
 
Dank seiner Liebe zur Musik wird er das Publikum mit so vielfältigen Stücken wie „Kalinka“, „Auf Seemann, Tod und Teufel“, „It`s good to see you“ httpv://youtu.be/xSMzU00_aAE oder „Whiskey in the Jar“, begeistern. Squeezebox-Teddy ist bekannt als Sänger und Unterhalter des Piraten-Open-Airs Grevesmühlen. Er hat weit über 100.000 Tonträger verkauft und kann auf über 4000 Konzerte zurückblicken.
httpv://youtu.be/KgZeEu5Sup4

Halbplaybacks sorgen für den richtigen Hintergrund, er selbst singt live, spielt Akkordeon und Bodhran. Seit 25 Jahren „on the Road“, mit einer Stimme von hohem Wiedererkennungswert, verbreitet Teddy seine ganz eigene Atmosphäre, die seine Shows in Skandinavien und in Norddeutschland so unverwechselbar machen. Snacks und Getränke an der Bar.

Eintritt 9 EUR, 6 EUR ermäßigt. Karten telefonisch unter 03841/385927 oder direkt an der Abendkasse, geöffnet ab 18.30 Uhr.
Weitere Informationen unter www.klanghaus-ilow.de.

Von Russischen Volksweisen bis Irish Folk: Squeezebox-Teddy im Klanghaus Ilow

Kommentar verfassen