Versacken mal anders: Moorwanderungen im Peenetal

Abenteuer Flusslandschaft bietet Winterwanderungen an
Mit „Abenteuer Flusslandschaft“ ins Moor: Der Erlebnisanbieter aus Anklam hält im Winter ein besonderes Angebot für Naturliebhaber bereit. An der Seite eines zertifizierten Natur- und Landschaftsführers geht es zu einer vierstündigen Wanderung ins Moor des Peenetals.

 
 
 
Zwischen März und Oktober starten die Touren immer samstags um 11.00 Uhr an der Kanustation Anklam. Anschließend geht es zum mehr als 1.400 Hektar großen und unter Naturschutz stehenden Anklamer Stadtbruch, wo die als leicht eingestufte Wanderung startet. Hier erleben Gäste eine faszinierende Moorlandschaft und können Seeadler, Kormorane und Biberburgen aus nächster Nähe beobachten. Im Preis von 35 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder bis zwölf Jahre sind der Transfer zum Anklamer Stadtbruch, die geführte Wanderung sowie ein Imbiss mit heißen Getränken enthalten. Anmeldungen zur Moorwanderungen sind unter www.abenteuer-flusslandschaft.de möglich. Übernachtungsmöglichkeiten mit Sauna und Kamin bietet der Tourismusverband Vorpommern unter www.jetzt-ostsee.de.
Foto: TV Vorpommern

Versacken mal anders: Moorwanderungen im Peenetal

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook