Reisen statt Rosen: Valentinstag in Mecklenburg-Vorpommern

Verliebte beschenken sich am Valentinstag üblicherweise mit Blumen, Pralinen oder Parfum. Doch warum die Liebste oder den Liebsten nicht zur Abwechslung mit etwas Ungewöhnlichem überraschen? Mecklenburg-Vorpommern bietet Paaren zum Valentinstag viele Möglichkeiten, den Tag der Liebe unvergesslich zu machen. Besondere Angebote der Hotels und Pensionen des Landes verwöhnen verliebte Gäste.

 
Auch viele Veranstaltungen sind auf den Tag der Liebe abgestimmt. Vom Dinner unter Wölfen über Candle-Light-Schwimmen bis hin zu literarischen Liebeserklärungen im Bücherhotel reicht die Palette. Der Tourismusverband hilft bei der Suche nach ungewöhnlichen und originellen Angeboten am Valentinstag, der in diesem Jahr günstig zur Planung von Kurzreisen übers Wochenende liegt. Einige sind im Folgenden aufgeführt, viele weitere sind im Veranstaltungskalender unter www.auf-nach-mv.de zu finden.

Dinner unter Wölfen im Natur- und Umweltpark in Güstrow
Zu einem romantischen Abendessen der anderen Art lädt der Natur- und Umweltpark in Güstrow ein. Nach einem Sektempfang und einer spannenden Nacht-Wanderung zu Wölfen, Eulen und anderen Tieren wird in der beleuchteten Unterwasserwelt des Parks ein Drei-Gänge-Überraschungsmenü bei Kerzenschein serviert.
Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 03843 6999510 und unter www.nup-guestrow.de.

Feuriger Valentinsball auf Rügen
Das Arkona Strandhotel in Binz auf Rügen lädt zum romantischen Valentinsball ein. Am 16. Februar können Verliebte ab 19.00 Uhr bei Live-Musik bis zum Morgengrauen das Tanzbein schwingen. Unzählige kulinarische Köstlichkeiten sowie ein Begrüßungscocktail runden den Abend ab. Serviert wird ein erlesenes Gala- und Dessert-Buffet der Küchenchefs Jörg Reinhardt und Andreas Gailun. Karten sind für 51 Euro pro Person erhältlich.
Weitere Informationen und Reservierung und der Telefonnummer 038393 570 und unter www.arkona-strandhotel.de.

Badeparadiese in MV locken mit Angeboten für Paare
Valentins- und Wintergäste sind in zahlreiche Badeparadiese Mecklenburg-Vorpommerns eingeladen, die mit originellen Angeboten aufwarten. Neben Valentins-Sonderkonditionen im Wonnemar in Wismar und in der Oase Güstrow hat beispielsweise die Müritztherme in Röbel zum Tag der Liebe am 14. Februar 2013 ein Rundum-Verwöhnpaket geschnürt. Enthalten sind zwei Gläser Sekt zur Begrüßung, zwei Salatteller mit Hähnchenstreifen, Smoothie-Getränke sowie eine Aroma-Wellness-Massage und ein Erinnerungsfoto für zu Hause. Wer dieses Angebot der oder dem Liebsten schenken, aber nicht gleich am Valentinstag nutzen möchte, kann einen Gutschein erwerben und diesen später einlösen. Das Arrangement kostet für zwei Personen inklusive vierstündigem Eintritt in das Bade- und Saunaparadies 50 Euro.
Weitere Informationen und Reservierung unter der Telefonnummer 039931 87819 und unter www.mueritztherme.de.

Kap Arkona: Hochzeitspaare unter sich
Zwischen dem 14. und 17. Februar 2013 treffen sich Paare, die einst am Kap Arkona geheiratet haben, hier aufs Neue. Jung Vermählte und Paare, die bereits Silberhochzeit gefeiert haben, kommen zum Valentinstag zusammen, tauschen Erinnerungen aus und lassen auf der größten Insel Deutschlands die Seele baumeln. Das Veranstaltungsprogramm beinhaltet eine Fahrt über die Insel, eine Wanderung und eine Abendveranstaltung in romantischer Atmosphäre. Voranmeldungen sind erwünscht.
Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 038391 4000 und unter www.kap-arkona.de.

Schwimmen im Kerzenschein
Das passende Ambiente zum Valentinstag finden Verliebte in der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Ein Candle-Light-Schwimmen verspricht romantische Stunden im hauseigenen Badebereich. Von 19.00 bis 23.00 können Gäste bei loderndem Kaminfeuer und einem Glas Sekt entspannen und sich von zartem Blütenduft in der Luft verzaubern lassen. Wer länger bleiben möchte, kann das Valentins-Arrangement mit zwei Übernachtungen, Frühstückbuffet, Vier-Gänge Candle-Light-Dinner, Champagner und einem Klang- und Lichtbad im Aqua-Motion-Relax-Pool buchen. Für 309 Euro pro Person ist dieses Angebot erhältlich.
Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0381 50400 und unter www.yhd.de.

Petriglück und weibliche Schönheit
Unterschiedliche Interessen der beiden Geschlechter möchte das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste unter einen Hut bringen. Während der Mann mit dem Kutter zum Hochseeangeln in See sticht oder beim Brandungsangeln sein Petriglück versucht, genießt die Dame wirkungsvolle Beautytage im Thalassozentrum direkt an der Ostsee. Beim abendlichen Candle-Light-Dinner finden die beiden im familiären Hotel direkt am Alten Strom des Seebades Warnemünde wieder zueinander, um Zweisamkeit zu genießen.
Weitere Informationen unter der Telefonnummer 038292 8613 und unter www.auf-an-die-ostsee.de.

Literarische Liebeserklärungen im Bücherhotel
Getreu dem Motto “Geliebt und verstanden werden, ist das größte Glück” hat sich Deutschlands erstes Bücherhotel in Groß Breesen in der Mecklenburgischen Schweiz für seine Gäste zum Valentinstag ein Arrangement der besonderen Art ausgedacht. Zum Start in das Wochenende werden Liebesgeschichten der Weltliteratur vorgelesen, die durchaus Anregungen für die eigene Liebeserklärung geben können. Am nächsten Tag warten nach dem Buffet-Frühstück für Langschläfer als weitere Programmpunkte eine Teestunde mit Piano-Musik, Pralinen sowie ein romantisch dekoriertes Vier-Gang-Menü. Am Abend können Verliebte im Gutspark bei Glühwein am Lagerfeuer kuscheln. Die Verwöhntage vom 14. bis 17. Februar kosten 245,15 Euro pro Person inklusive drei Übernachtungen, Frühstück und Romantik-Programm.
Weitere Informationen unter der Telefonnummer 038458 500 und unter www.gutshotel.de.

Bio-Wellness für Zwei auf Rügen
Vor Ostseekulisse vom Alltag abschalten, sich auf Gemeinsamkeiten konzentrieren und zusammen genießen – am Tag der Liebe steht beim Artepuri-Hotel meerSinn auf Rügen zweisame Entspannung im Vordergrund. Das Vier-Sterne Superior Bio-Designhotel bietet Verliebten drei Übernachtungen mit täglichem Vitalfrühstück, einen romantischen Abend mit 4-Gang-Bio-Gourmet-Menü sowie ein Glas Sekt als Aperitif für 305 Euro pro Person an. Um die Tage auf Deutschlands größter Insel unvergesslich zu machen, entspannt die Liebste bei einer Bio-Gesichtspflege, während „Er“ mit einer entschlackenden Körperpackung aus Rügener Heilkreide in den Genuss eines echten Natur-Erlebnisses kommt. Ebenfalls im Arrangement enthalten: die täglich freie Nutzung des Spa-Bereichs mit Pool, Saunen und Dampfbad sowie des hauseigenen Fitnesszentrums.
Weitere Informationen und Buchung unter www.meersinn.de.

Die Liebe der Tiere im Meeresmuseum
Einen etwas anderen Blick auf die schönste Sache der Welt können verliebte Pärchen im Meeresmuseum in Stralsund erleben. Mit Taschenlampen werden Gäste am Valentinstag in kleiner Runde durch das nächtliche Museum geführt und erfahren dabei alles über die Liebe von Kraken, Schildkröten und Co. Ist die Suche nach dem Traumpartner einfach? Wer hat die „Hosen“ in tierischen Beziehungen an? Sind Meeresbewohner treuer als ihre menschlichen Nachbarn? Der Rundgang dauert etwa zwei Stunden und kostet 18 Euro pro Person.
Weitere Informationen und Voranmeldung unter der Telefonnummer 03831 2650210 oder unter www.meeresmuseum.de.

Liebesschwur auf Herzinsel
Um dem Partner oder der Partnerin auf einem herzförmigen Eiland die Treue zu schwören, müssen Verliebte nicht in die Südsee fliegen. Die Herzinsel im Großen Brückentinsee bei Neustrelitz ist der richtige Ort für ein Liebesbekenntnis zum Valentinstag. Paare können im Inselhotel Brückentinsee direkt auf der Insel übernachten, ein romantisches Candle-Light-Dinner genießen und in einer finnischen Blocksauna den Blick auf den See genießen. Wer den Liebesurlaub im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns über den Valentinstag bucht, bekommt noch ein Geschenk vom Hotel, das die Liebenden noch lange an diesen Tag zurückdenken lässt.
Weitere Informationen und Buchung unter der Telefonnummer 039825 20247 oder unter www.inselhotel-brueckentinsee.de.

Reisen statt Rosen: Valentinstag in Mecklenburg-Vorpommern

Kommentar verfassen

Twitter