Nach der Sommerpause kommt das „Jonas Ganzemüller Quartett“ ins CarLo 615 am Stadthafen Rostock

Am 21. September 2012 beendet der Jazzclub Rostock die Sommerpause mit dem Jonas Ganzemüller Quartett und raffiniertem und energetischem Jazz von New Yorker Spitzenmusikern. Um 20:30 Uhr fängt das Jazz-Konzert bei CarLo 615 am Stadthafen in Rostock an.

Jonas Ganzemüller gehört zu den innovativsten und ausdrucksstärksten Jung-Musikern der Jazz-Szene von New York bis Hamburg. Der Saxophonist hat in einem Alter von 27 Jahren bereits eine sehr beeindruckende Bühnenerfahrung – er ist beim North Sea Jazz Festival, dem Birdland in Hamburg, im Bimhuis in Amsterdam und namhaften Veranstaltungen in New York aufgetreten.
httpv://youtu.be/gJGZvKqt0k8
Auf der Release Tour wird das Jonas Ganzemüller Quartett erstmals ihr Debütalbum “Midnight Runner” präsentieren. Die CD ist alles andere als was man von einem Debüt erwartet. Die Band spielt mit viel Feuer und schafft es trotz der stilistischen Vielfalt einen eigenen Bandsound zu gestalten und Ganzemüllers einfallsreiche Kompositionen auf höchstem Niveau zu interpretieren. Das Magische der Musik liegt in der Energie und der Freude des Zusammenspiels sowie in der Schönheit der Geschichten, die die Musik erzählt.
httpv://youtu.be/V4whUSTIFhU

Besetzung:
Jonas Ganzemuller (as)
Nick Paul (p)
Jeff Koch (b)
Bobby Petrov (dr)

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Reservierung unter der Telefonnummer 0381-7788099.

via: Jazzclub Rostock

Nach der Sommerpause kommt das „Jonas Ganzemüller Quartett“ ins CarLo 615 am Stadthafen Rostock

Kommentar verfassen