Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin tourt durch Mecklenburg

Neben den Schlossfestspielen bietet das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin mit der Konzertreihe „MeckProms 2013“ und den „Shakesspeare Nights“ weitere Kulturerlebnisse, die diesen Sommer unter freiem Himmel aufgeführt werden. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, die in diesem Jahr ihr 450. Jubiläum feiert, inszeniert im Juli insgesamt sechs Konzerte der „MeckProms 2013“.


Nach dem Eröffnungskonzert am 2. Juli im Schweriner Schlossgarten spielt die Staatskapelle am 7. Juli im Schlosspark von Ludwigslust, am 9. Juli auf dem Domplatz in Güstrow, am 14. Juli im Schlosspark Bothmer und am 16. Juli hinter dem Schloss in Mirow. Das Abschlusskonzert steht am 21. Juli im Fürstenhof in Wismar auf dem Programm. Zudem wird vom 21. Juni bis 7. Juli jeweils mittwochs bis sonntags der Innenhof des Schweriner Doms mit Theater belebt. Unter der Regie von Dirk Audehm wird eine Mischung aus sämtlichen Theatertexten des weltberühmten Autors William Shakespeares für die Bühne aufbereitet und unter dem Titel „Shakesspeare Nights“ inszeniert.

Foto: Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
Weitere Informationen: www.theater-schwerin.de

Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin tourt durch Mecklenburg

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook