Literaturtage in Ahrenshoop

Endlich ist sie wieder da – die Zeit zum Lesen und damit auch die Zeit für die 12. Ahrenshooper Literaturtage. Auch in diesem Jahr finden vom 3.  bis 6. Oktober 2014  die Ahrenshooper Literaturtage statt. Unter dem Motto “Lust am Lesen” stellen 20 Verlage den Bücherwürmern ein abwechslungsreiches Programm und ihre Neuerscheinungen in der Strandhalle von Ahrenshoop vor.

Die Literaturtage werden an verschiedenen Veranstaltungsorten, in HotelsKunsthäusern und der Bibliothek veranstaltet.Dort werden mehrere Lesungen und Buchpräsentationen der von den Verlagen betreuten Autoren angeboten. Vorgestellt wird Literatur über Mecklenburg-Vorpommern, über das Fischland und über Ahrenshoop.   Die feierliche Eröffnungsveranstaltung der Literaturtage ist am 3. Oktober 2013 um 19 Uhr in Kunstkaten Ahrenshoop.

Programm für die Ahrenshooper Literaturtage

Eröffnung der Literaturtage

Donnerstag, 3.10.2013, 19.00 Uhr Kunstkaten
Dr. Wolfgang Reif und Hans-Günther Pawelcik lesen aus:
»Die Entdeckung einer Landschaft. Fischland-Darß-Zingst Literaturgeschichte«. Ein opulentes Gesamtwerk, dass von den frühen Forschungsreisen der „terra incognita“ des Darß‘ vor gut 200 Jahren, den alten plattdeutschen Riemels und Döntjes, dem Erscheinen der Künstler vor gut 100 Jahren ebenso erzählt, wie von den 1920er Jahren, den Zeiten des Faschismus und der umfangreichen literarischen Produktion in der DDR, den Zeiten des Aufbruchs nach 1989 bis zu Erinnerungen und Romanfragmenten bis 2010.

Präsentiert vom Verlag Atelier im Bauernhaus, Fischerhude

Musikalisch eröffnet die Literaturtage das Duo „acuerdo“ aus Berlin. 
Anja Dolak am Knopfakkordeon und Bernhard Hariolf Suhm am Violoncello spielen Tango, Musette und Klezmer.
Freitag,  4.10.2013
14.00 Uhr, STRANDHALLE
Jeder Verlag der Verkaufsmesse stellt in fünf Minuten seine Neuerscheinungen und Höhepunkte der Backlist vor.

Ahrenshooper Literaturtage

Lesungen der Literaturtage

Freitag,  4.10.2013

15.00 UHR · KÄTHE-MIETHE-BIBLIOTHEK
Ariane Hemme liest aus:
»Igelfamilie Langstachel auf dem Bauernhof« In diesem bunten Bilderbuch besucht eine Igelfamilie die Großeltern auf dem Bauernhof. Dort lernen sie Haus- und Nutztiere sowie deren Besonderheiten kennen. Die beigelegte Bastel-CD enthält Ausmalbilder, Anleitungen zum Figurenbasteln sowie Spiele. Das aktive Zusammenspiel in der Familie wird gefördert und bietet viel Raum für Kinderfantasien.
Präsentiert vom Verlag Reinhard Thon, Schwerin

 

16.00 UHR · DÜNENHAUS AM SCHIFFERBERG
Dr. Klaus Scholz liest aus:
»Das Cordoba Konzept« Ein indonesischer Muslim und ein deutscher Apotheker gründen ein Pharmaunternehmen. Zusammen mit einem jüdischen Finanzfachmann vereinen sie die drei Religionen des Kalifats in ihrer Firmenleitung. Über trennende Religionsgrenzen hinaus entwickeln sie ihr persönliches Cordoba-Konzept und geraten dabei gegen ihren Willen ins Visier des Imam und seiner Macht.

Präsentiert vom Spica Verlag, Neubrandenburg

 

17.00 UHR · KÜNSTLERHAUS LUKAS
Uta Ackermann und Elke Bredereck präsentieren ihr Feature:
»Damit mir niemand ins Herz spuckt « (DLF 2012) Das Feature gibt Einblicke in das Leben tschetschenischer Flüchtlinge im Exil, die über die im Kaukasus tief verwurzelte Tradition des Kampfsports auch in der neuen Heimat Anschluss an Verlorenes finden.
Auf die Feature-Präsentation folgt ein Gespräch mit den Künstlerinnen.
Gefördert vom Programm »Grenzgänger« der Robert Bosch Stiftung

 

18.00 UHR · STRANDHALLE
Rolf Reinicke zeigt Bilder und liest aus:
»Steine am Ostseestrand« Beeindruckende Bilder und interessante Geschichten über Feuerstein, Hühnergott und Donnerkeil – über das Suchen, Sammeln und Finden am Strand.

Präsentiert vom Demmler Verlag, Ribnitz-Damgarten

 

18.30 UHR · GINGER
Dagmar und Michael Krämling lesen aus:
»Ich komm mal vorbei …« Gedicht-Geschichten, bunt wie Alltag und Jahreszyklus tiefsinnig, hintergründig und humoristisch.

Präsentiert vom AndreBuchVerlag, Dassow

 

19.00 UHR · KUNSTMUSEUM AHRENSHOOP
Cornelia Crohn liest aus:
Käthe Miethe »Der erste Rang« Buchpremiere der Neuauflage von 1957 anlässlich des 120. Geburtstages von Käthe Miethe. Die Armut hat dem kauzigen Fischer und Matrosen aus Althagen alles genommen, was für ihn Glück bedeutete. Doch dann gewann er den ersten Rang im Lotto, eine halbe Million …   Die Geschichten, die sich in dem kleinen Fischerort darum ranken, sind atemberaubend aktuell und wahrlich entzückend geschrieben.

Präsentiert vom BS-Verlag-Rostock Angelika Bruhn, Bargeshagen/Rostock

 

Samstag, 5.10.2013

17.00 UHR · NEUES KUNSTHAUS
Alena Wagnerová liest aus:
»Helden der Hoffnung « (Berlin Aufbau Verlag 2008) Vorgestellt werden Schicksale deutscher Nazi-Gegner aus den Sudeten. Menschen, die mit Zivilcourage gegen die Mehrheit ihrer Volksgenossen auf der Seite der Tschechen kämpften. Die Autorin liest zwei Geschichten, die mit Ost-Berlin und der neueren deutschen Geschichte eng zusammenhängen.

Gefördert vom Programm »Grenzgänger« der Robert Bosch Stiftung

 

17.30 UHR · SEEZEICHEN MEERBLICK-LOUNGE
Michael Joseph liest aus:
»Herrentier. Ostseekrimi aus Rostock« Ein brutaler Mord im Darwineum des Rostocker Zoos erschüttert die Gemüter der Hansestadt. Der Journalist Gregor Simon geht dem rätselhaften Verbrechen nach und gerät dabei in eine Geschichte, die immer größere Kreise zieht und schließlich auch für ihn zur Bedrohung wird.

Präsentiert vom Hinstorff Verlag, Rostock

 

18.00 UHR · OSTSEEHOTEL »HAUS ANTJE«
Nicole Bernard liest aus:
»Die kleine Seenadel – Kleinfischschule Ahoi« Die kleine Seenadel Esther kommt in die Schule und erlebt dort aufregende Geschichten mit Lehrer Flossenschlau und ihren kleinen Freunden. Liebevoll erzählt und pädagogisch wertvoll.

Präsentiert vom fischlandverlag, Berlin

 

18.30 UHR · DORNENHAUS
Ingo Koch zeigt Bilder und liest aus:
»Illustrierte Chronik der Hansestadt Rostock« Die Chronik in Zusammenarbeit mit dem Kulturhistorischen Museum Rostock entstanden. Der erste Band behandelt die Zeit von den Anfängen des slawischen Handelsplatzes an der Unterwarnow bis zum Beginn der Novemberrevolution 1918: Alltagsleben, Baugeschichte, soziale und politische Auseinandersetzungen, Kunst und Kultur.

Präsentiert vom Ingo Koch Verlag, Rostock

 

19.00 UHR · STRANDHALLE
Katrin und Peter Hoffmann lesen aus:
»Das KOCHBUCH für Fischland-Darß-Zingst« komplettiert die Reihe Regionalkochbücher des Verlages. Nach Stralsund, Rügen und Usedom zeigt sich nun auch Deutschlands schönste Halbinsel von ihrer leckersten Seite. Mit Verkostung.
Präsentiert vom Strandläufer Verlag, Stralsund

 

19.00 UHR · TUTE-COCKTAILBAR
Gunnar Meinhardt präsentiert mit Manfred Wolke und Marco Huck:
»Ready to Rumble« Boxexperte Gunnar Meinhardt hat befragt, was Rang und Namen in diesem Sport hat: Boxer, Trainer, Promoter, Kommentatoren. In 88 exklusiven Interviews wurden auch die brisanten Fragen gestellt – die nach Rivalitäten, Intrigen, zerplatzten Träumen, die nach dem Geschäft.
Expertentalk mit Manfred Wolke, Olympiasieger im Boxen und Starboxtrainer, und Marco Huck, deutscher Profiboxer und amtierender WBO-Weltmeister im Cruisergewicht.
Präsentiert von Neues Leben – Eulenspiegel Verlagsgruppe, Berlin

Im Anschluss: Live-Übertragung des Boxkampfes aus Moskau
Wladimir Klitschko vs. Alexander Povetkin

 

Sonntag, 6.10.2013

 

15.00 UHR · GRAND HOTEL & SPA KURHAUS
Dr. Kristine von Soden liest aus:
»Literarische Ostsee« Eine launige Kurzweil aus heiteren und besinnlichen Texten und Poesien – vor allem Flirts mit Ahrenshoop! Mit Blick auf die Ostsee.

Präsentiert von Edition Ebersbach, Berlin

Für alle Lesungen gilt

Eintrittspreise:
Einzelkarte 4 € (erm. 3 €)
Dauerkarte 12 € (erm. 9 €)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei
Sonderveranstaltung in der TUTE-Cocktailbar 10 € (ermäßigt 8 €).

 

Karten:
In den beteiligten Häusern und in der Kurverwaltung Ahrenshoop

 

Einlass:
Jeweils eine halbe Stunde vor den Lesungen / vor dem Konzert

 

Informationen:
Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ostseebad Ahrenshoop
Tel. 038220 666610

Literaturtage in Ahrenshoop

Kommentar verfassen