Kunstauktion in Ahrenshoop

66 Gemälde sollen am 6. Oktober 2012 um 16.00 Uhr im Ostseebad Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst unter den Hammer kommen und neue Besitzer finden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Werken der ersten Generation der Ende des 19. Jahrhunderts gegründeten Künstlerkolonie des Ortes.

Die Vorbesichtigung läuft vom 27. September bis 6. Oktober täglich von 11.00 bis 15.00 Uhr in der Galerie im Kunsthaus am Schifferberg. Mit dem Dünenhaus erhält die Auktion einen würdigen Rahmen, war es doch das Haus von Friedrich Wachenhusen, eines Mitbegründers der Ahrenshooper Künstlerkolonie. Ersteigert werden kann unter anderem das Gemälde „Am Saaler Bodden“ des mecklenburgischen Landschaftsmalers Carl Malchin. Auch Werke von Karl Lorenz Rettich und Elisabeth von Eicken können ersteigert werden. Der Katalog ist unter www.kunsthaus-am-schifferberg.eu im Internet einzusehen.

Kunstauktion in Ahrenshoop

Kommentar verfassen