Komm‘ mit aufs Land: Burg Schlitz lädt zur fröhlichen Landpartie mit Freunden ein

Freundschaften wollen gepflegt sein, sonst zerbrechen sie. Doch in der Hektik des Alltags bleibt kaum Zeit für ein kurzes Telefonat. Und das letzte Treffen liegt bereits Monate zurück. Man müsste einfach mal raus aufs Land – zusammen mit allen! Aber wer will das organisieren? „Alles schon fertig“ melden die neuen Schlossherrn von Burg Schlitz. Das feine Landpalais im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz ist ein idealer Treffpunkt für Freunde aus nah und fern.


Das Arrangement „Landpartie“ ist all‘ denen auf den Leib geschneidert, die sich endlich einmal zusammen mit ihren liebsten Menschen vergnügen und sonst um gar nichts kümmern möchten. Ein ganzes Wochenende lang. Ab EUR 755,- laden Manuela und Armin Hoeck zu einem erlebnisreichen Freundschaftstreffen auf ihre Burg ein. Es wird geklönt und gekocht, gespielt und gewandert, kutschiert, gepicknickt, geprostet und gestaunt bis dass der Abschied naht. Auch Kinder sind herzlich willkommen.

Die „Landpartie“ startet stilvoll um five o‘ clock mit einem „High Tea“ am Tag der Anreise. Am Abend wird ein rustikales Mecklenburger Spezialitäten Menü im Schlosskeller serviert. Nach einer Wanderung bei Fackelschein erklingt am Nymphen Brunnen Beethovens Mondscheinsonate als kleine Nachtmusik.

Der nächste Tag beginnt mit einem ausgedehnten Schlossfrühstück in der Brasserie. Dann lädt Revierförster Luttmann zur Führung ein. Die Kinder lieben „Opa Luttmann“, denn er kennt viele schöne Geschichten rund um die Pflanzen und Bäume im 180 Hektar großen Landschaftspark, der Burg Schlitz umgibt. Noch mehr Natur erlebt man auf der anschließenden Kutschfahrt. Sie führt direkt zum romantischen, mitten im Wald gelegenen Louisen See, wo ein ländliches Picknick auf die Ausflügler wartet.

Zurück zur Burg geht’s auf Schusters Rappen. Am Nachmittag ist viel Zeit für individuelle Unternehmungen. Die Kinder werden auf Wunsch ins nahe gelegene NaturerlebnisZentrum „Müritzeum“ gebracht. Ein kulinarisches Forschungsprojekt beschließt den Abend. „Die Inspektion der Aromen und Ingredienzen“ stimmt auf den Kochkurs für Groß und Klein am Folgetag ein.

Im „kulinarischen Maschinenraum“ von Burg Schlitz nimmt der neue Tag seinen Lauf. Beim Kochkurs mit der Schlossköchin werden alte Freundschaften besiegelt und neue geschlossen. Zum großen Menü am Abend finden sich alle an der langen Tafel im Wappen Saal ein. Auch Küchenflüchtlinge sind willkommen, die gemeinsam zubereiten Köstlichkeiten zu genießen und den fleißigen Köchen Bewunderung zu zollen. Zu erzählen gibt es viel. Von alten Zeiten und neuen, taufrischen Erlebnissen an einem Ort, der wie geschaffen ist, das Leben und die Freundschaft zu feiern – Burg Schlitz. Ein gastliches Haus im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Arrangement „Landpartie“ kann ab 6 bis 40 Personen gebucht werden. Es eignet sich auch für Familienfeiern und als Ausflugsprogramm für Vereine und Gruppen. Nach Absprache sind individuelle Änderungen und Ergänzungen möglich.

Über Burg Schlitz
Burg Schlitz liegt 1 ½ Autostunden von Berlin und Hamburg entfernt im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern. Ein kleines aufmerksames Team kümmert sich um die Gäste, gibt Anregungen für Aktivitäten und Ausflüge und erfüllt auch außergewöhnliche Wünsche wie zum Beispiel einen
Flug über Felder und Seen. Das sehr persönlich geführte Hotel der Fünf-Sterne-Kategorie verfügt über 20 exklusiv eingerichtete Hotelzimmer und Suiten, einen 180 Hektar großen Landschaftspark mit reichem Wildbestand, Pferdeställe für Gastpferde und viele kleine Oasen, wo man sich treiben lassen kann.

Weitere Informationen gibt’s unter Tel. 03996 127 00 oder unter info@burg-schlitz.de.
Die ganze Welt von Burg Schlitz öffnet sich dem Besucher unter www.burg-schlitz.de

Komm‘ mit aufs Land: Burg Schlitz lädt zur fröhlichen Landpartie mit Freunden ein

Kommentar verfassen