Jazzdiskurs 142 „Alte Apotheke“ Steigenberger Hotel Sonne Rostock

Jazzdiskurs 142 „Alte Apotheke“ Steigenberger Hotel Sonne Rostock am 11.Dezember 2012 um 20.30 Uhr mit Volker Schlott und Falk Breitkreuz das ist die Hälfte der Berliner FUNHORNS.

 
 
 
 
 
Die 1986 gegründeten FUN HORNS, die sich halb scherzhaft, aber trotzdem komplett berechtigt als „das erste wiedervereinigte Bläserquartett Berlins“ bezeichnen, haben gezeigt, dass man ohne Rhythmusgruppe, dafür aber mit langem Atem wirklich jede Art von Musik mit Witz, Verstand und Gemüt machen kann.

httpv://youtu.be/ThviY3ZhOA4

Die FUN HORNS sind sozusagen Geburtshelfer von FAVO: Das Duo entstand während einer Sibirien-Tournee des Quartetts. Während die Blechbläser nach den Soundchecks Pause machten, entdeckten Schlott und Breitkreuz in den leeren Konzertsälen die Macht des Holzes. Seitdem zeigen die beiden, dass ein halbiertes Bläserquartett diesen Spaß, diese Freude am puren Musikmachen, den man von den FUN HORNS kennt, sogar noch verdoppeln kann.

via: www.Jazzclub-Rostock.de

Jazzdiskurs 142 „Alte Apotheke“ Steigenberger Hotel Sonne Rostock
Markiert in:                 

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook