Jazzdiskurs 141 „Alte Apotheke“ Steigenberger Hotel Sonne Rostock

Jazzdiskurs 141 „Alte Apotheke“ Steigenberger Hotel Sonne Rostock am 27.November 2012 20.30 Uhr mit Susan Weinert Duo.
Geballte Ladung Virtuosität gepaart mit der Kraft der Intuition. Susan Weinert acoustic nylon-string guitar und Martin Weinert acoustic bass.

Als Mike Mainieri, musikalischer Kopf der legendären New Yorker Band Steps Ahead, zum ersten Mal Susan Weinert´s Gitarrenspiel hörte hielt er es nicht für möglich, daß eine Frau so kraftvoll spielen konnte und engagierte sie spontan für eine Tour mit seiner Band. Ihm gefiel vor allem neben dem kraftvollen Stil ihre Eigenständigkeit und den Journalisten diktierte er in die Feder: „Susan has carved out her own niche in the cluttered world of guitarists. International recognition is at her doorstep“

So sollte es kommen, denn mittlerweile ist die energiegeladene Powerfrau mehrfach mit ihrer Gitarre und ihren Songs um die halbe Welt gereist und trat in Clubs und bei internationalen Festivals auf.

httpv://youtu.be/q_PVW38BOJM

Durch diese rastlose Konzerttätigkeit mit weit mehr als 2500 Auftritten hat sich Susan Weinert einen festen Platz in der internationalen Liga führender Gitarristen erspielt. Ihr kraftvoller Stil, ihre virtuose Technik und ihre anspruchsvollen, innovativen Kompositionen lassen überall auf der Welt begeisterte Fans und staunende Kritiker zurück. Daneben wurde sie immer wieder von international bekannten Musikern für ihre Formationen als Gastsolistin engagiert. Doch für Susan steht die Arbeit mit ihren eigenen Projekten im Vordergrund. 10 weltweit veröffentlichte Alben hat sie bereits unter ihrem eigenen Namen herausgebracht. Dabei ist die Bandbreite der Stilistik breit gefächert. Von energiegeladenem und virtuosem Saitenzauber auf der E-Gitarre bis hin zu emotionalen Balladen auf der akustischen Gitarre mit flirrenden Klangkaskaden reicht das musikalische Spektrum. Daneben gibt es viele ungewöhnliche Klänge denn Susan ist sehr experimentierfreudig und setzt neben verschiedenen Gitarren auch virtuelle Klangerzeugungen ein.

Im kongenialen Zusammenspiel mit ihren musikalischen Mitstreitern Martin Weinert am Bass und Hardy Fischötter am Schlagzeug zündet Susan Weinert ein Gitarrefeuerwerk erster Güte. Ihr energiegeladener Mix aus Jazz, Rock und Funk besticht durch große Beherrschung der Instrumente und einem selten zuvor gehörten Abwechslungsreichtum in dieser klassischen Gitarrentriobesetzung. Egal ob auf großen Festivals oder kleinen Jazzclubs, immer ist sie da, die grenzenlose Spielfreude und die mitreißende Energie der drei Musiker die den Funken mühelos auf’s Publikum überspringen lassen. Die Musik ist geprägt von unbändiger Experimentierfreude und kreativer Improvisationslust basierend auf blindem Verständnis der Musiker untereinander. Ob funkensprühende Solopassagen oder melodienseelige Balladen, die intuitive Synergie der Bandmitglieder definiert die Songs immer wieder neu und läßt dadurch jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Jazzdiskurs 141 „Alte Apotheke“ Steigenberger Hotel Sonne Rostock

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook