Im Flug an den schönsten Platz am Meer, auf die Sonneninsel Usedom

Einsteigen, anschnallen, abheben und innerhalb kürzester Zeit im Urlaubsparadies an der Ostsee landen: Mit einer der traditionsreichsten Airlines Deutschlands, der Ostfriesischen Lufttransport GmbH (OLT) und mit Deutschlands zweitgrößter Airline Air Berlin geht es im Jahr 2011 direkt und nonstop aus sieben deutschen Großstädten sowie aus Zürich und erstmalig auch aus Bern auf die Sonneninsel Usedom.

Am 7. Mai 2011 startet die Ostfriesische Lufttransport GmbH (OLT) den Linienflugbetrieb auf die Sonneninsel Usedom. Mit der OLT geht’s dann mit komfortablen 50-sitzigen Saab 2000-Maschinen dann immer samstags direkt und nonstop von Köln/Bonn, Frankfurt und Bremen auf das sonnige Eiland. Nur kurze Zeit später startet die OLT auch in Zürich (ab dem 28. Mai jeweils Samstag), Bern und München (ab dem 3. Juli immer sonntags).

Auch ab dem 7. Mai steuert Air Berlin die Sonneninsel Usedom jeweils samstags im Direktflug mit modernen 76-sitzigen Q400 Turbomaschinen des Flugzeugherstellers Bombardier von Düsseldorf, Dortmund und Stuttgart aus an.

Ob mit der Ostfriesischen Lufttransport GmbH oder Air Berlin, ob aus Köln/Bonn, Frankfurt, München, Bremen, Bern, Zürich, Dortmund, Düsseldorf oder Stuttgart: Mit der komfortablen, kurzen Flugreise auf die Insel Usedom, der 10-minütigen Abfertigungszeit am kleinen, modernen Flughafen Heringsdorf und der meist persönlichen Abholung durch die Hoteliers am Airport genießen die Usedom-Urlauber ein Stück VIP-Betreuung.

Der Tausch zwischen Großstadt und Ostseestrand lohnt sich. Hat das abwechslungsreiche Usedom doch fast alles zu bieten, was das Urlauber-Herz begehrt: Den 42 Kilometer langen und bis zu 70 Meter breiten feinen, weißen Sandstrand, gesunde Seeluft, ein nahezu lückenlos erhaltenes Ensemble der Bäderarchitektur, fünf Seebrücken, die weit in die Ostsee hineinragen, quirlige Seebäder, unberührte Natur, grüne Wälder, jede Menge Sport- und Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Egal ob als Single, Pärchen oder ganz in Familie, ob auf dem Drahtesel, zu Fuß, mit der Usedomer Bäderbahn oder dem Leihwagen: Es gibt viel zu entdecken auf Deutschlands Sonneninsel. Hier lohnt sich ein Urlaub an 365 Tagen im Jahr. Nähere Informationen zu den Flugzeiten und Ticketpreisen gibt es auf www.usedom.de

Im Flug an den schönsten Platz am Meer, auf die Sonneninsel Usedom

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook