Größte Eisfigurenausstellung Europas in Rövershagen

Bis zum 31. August 2014 können Besucher von Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen nahe Rostock im Rahmen der 11. Eiswelt die größte Eisfigurenausstellung Europas erleben. Angefangen bei den ersten Expeditionen von Amundsen oder Cook führt der Weg in der Ausstellung vorbei an dem Volk der Inuit und seiner jahrhundertealten Tradition aus Fischfang, Iglus und der Mythologie.

Auf 2.000 m² ist eine von 17 internationalen Künstlern erschaffene Eislandschaft mit beeindruckenden Lichteffekten und stimmungsvoller Musik zum Thema „Expedition ins ewige Eis“ zu erleben. Den Besucher begegnen dabei unter anderem einer Schneekönigin, gewaltigen Eisbrechern, einer Gletscherrutsche und dem nordischen Göttervater Odin auf seinem Thron. Die Erlebniswelt aus Eis und Schnee wurde in einer eigens für die Veranstaltung erbauten Kühlhalle von 17 internationalen Künstlern geschaffen. Geöffnet ist die Eiswelt täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr.

Foto: Nadja Schriever

Weitere Informationen: www.karls.de

Größte Eisfigurenausstellung Europas in Rövershagen

Kommentar verfassen

Twitter