Granitz bei Vollmond

Bei Vollmond durch die Granitz: Mondscheinwanderungen auf Rügen. Vier Führungen im August und September zum Jagdschloss Granitz. Das Jagdschloss Granitz wurde ab 1837 von dem Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer für Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus errichtet. Wie ein Wahrzeichen bekrönt der verputzte Backsteinbau den Tempelberg. Der hohe, von Karl Friedrich Schinkel entworfene Mittelturm überragt die Bergkuppe und ist weithin sichtbar. Es liegt inmitten eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Rügens im Südosten der Insel. Das circa 1.000 Hektar große, meist aus Buchen bestehende Naturareal gehört seit 1991 zum Biosphärenreservat „Südost-Rügen“ .

Bei Vollmond durch die Granitz: Mondscheinwanderungen auf Rügen

Schloss Granitz

Die Kurverwaltung Binz lädt noch bis Ende September zu Mondscheinwanderungen über die nächtliche Insel Rügen ein. Am 20. und 22. August jeweils um 20.00 Uhr und am 18. und 20. September jeweils um 19.00 Uhr startet die Tour zum Jagdschloss Granitz am Haus des Gastes. Nach der Wanderung durch die Buchenwälder der Granitz schließt sich eine Schlossführung durch die Ausstellung zur abwechslungsreichen Baugeschichte und macht Sie mit Schloss und Fürst vertraut. Die Ausstellung veranschaulicht das Haus als Gesamtkunstwerk, an dem Architekten, Handwerker und Künstler von 1837 bis 1851 gearbeitet haben. Das Schloss diente dem Fürstenhaus vornehmlich zur Repräsentation und zur standesgemäßen Unterbringung der fürstlichen Gäste.

Die schmiedeeiserne Wendeltreppe auf Schloss GranitzSofern es das Wetter zulässt, kann zum Abschluss der 38 Meter hohe Mittelturm des Schlosses über eine filigrane gusseiserne Wendeltreppe bestiegen werden. Von der Aussichtsplattform die  144 Meter über dem Meeresspiegel liegt, bietet sich ein einzigartiger Rundblick über die vom Mond beschienene Insel Rügen, bei gutem Wetter sogar bis Hiddensee und Stralsund. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, sollten sich Interessenten bei der Kurverwaltung Ostseebad Binz im Haus des Gastes unter der Rufnummer 038393 148148 anmelden. Gewandert wird ab 15 Personen. Die Teilnahme kostet sieben Euro mit Kurkarte und elf Euro ohne Kurkarte.

Weitere Informationen: www.ostseebad-binz.de

 

Granitz bei Vollmond

Kommentar verfassen