Grand Hotel Heiligendamm auch 2011 mit gutem Ergebnis

Das Grand Hotel Heiligendamm wird 2011 sein gutes Vorjahresergebnis wiederholen können. Das Hotelbetriebsergebnis von knapp € 800.000 im Jahr 2010, dem wirtschaftlich besten Jahr seit Bestehen des Grand Hotel Heiligendamm, wird voraussichtlich auch in diesem Jahr erreicht werden können. „Angesichts der verregneten Hauptsaison ist das ein sehr gutes Ergebnis“, freut sich Anno August Jagdfeld, Geschäftsführer des Grand Hotel Heiligendamm.

„Die positive Entwicklung der vergangenen zwei Jahre zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das Grand Hotel Heiligendamm hat das Potenzial, sich zu einem der etabliertesten Ferienhotels in Deutschland zu entwickeln.“ Das erklärte Jagdfeld auf der heutigen Gesellschafterversammlung des Grand Hotel Heiligendamm in Deutschlands erstem Seebad.

Mit der Wiederholung des Vorjahresergebnisses befindet sich das Grand Hotel Heiligendamm zudem im Plan. Auch das im März beschlossene Restrukturierungskonzept befindet sich inmitten der Umsetzung. Aufgrund der Klage eines einzigen der insgesamt 1900 Gesellschafter gegen dieses Konzept, die dieser dann zurückzog, konnte der Vertrieb des Restrukturierungskapitals allerdings erst später starten. Die Gesellschafter haben daher heute mit großer Mehrheit von mehr als 97% beschlossen, das im März beschlossene Konzept ohne Änderung zu verlängern, um dessen Umsetzung im kommenden Jahr zu ermöglichen. Sie waren zudem zufrieden mit Geschäftsführung von Anno August Jagdfeld und entlasteten ihn mit 85% der Stimmen.

Das Konzept sieht vor, neues Kapital in Höhe von ca. € 32,5 Mio. zu platzieren. Die Konditionen sind dabei gegenüber dem bisherigen Angebot deutlich verbessert: So entspricht diese Summe u.a. der Mehrheit an der Gesellschaft (60,7%). Mit diesen Mitteln werden weitere saisonverlängernde Maßnahmen wie etwa ein „Zentrum für Vitalmedizin“ (Medical Wellness) finanziert sowie Kredite abgelöst. Nach Umsetzung dieses Konzepts gehen das Beratungsunternehmen PWC und die
Geschäftsführung des Grand Hotel Heiligendamm davon aus, dass die Gesellschaft ab 2013 ansteigende Ausschüttungen an ihre Anteilseigner vornehmen kann. Ab 2015 werden Ausschüttungen von 7% erwartet.

Grand Hotel Heiligendamm auch 2011 mit gutem Ergebnis

Kommentar verfassen