„Frau Hollewood“: Puppentheater für Kinder ab 6 Jahren im Klanghaus Ilow

Am Samstag, den 10. November 2012 um 16.00 Uhr werden Anna Menzel und Magda Lena Schlott im Klanghaus Ilow bei Wismar ihre Premiere geben: Erstmalig führen sie ihr Puppentheaterstück „Frau Hollewood“ auf und lassen es ordentlich schneien. Das Handpuppenstück frei nach dem Grimmschen Märchen „Frau Holle“ ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Wie bereits im Vordiplomstück der beiden Künstlerinnen „Rasant“ – in Ilow 2009 aufgeführt – tritt die Märchenerzählerin Helen auf: „Kommst Du nach Frau Hollewood, hast Du die einmalige Chance ein Star zu werden, einen neuen Weg zu gehen, Dich selbst zu sehen und die Tat zu tun, die für dein restliches Leben entscheidend sein wird. Du kommst halb lebend, halb tot und gehst in Glück oder Unglück…“.

Beide studierten an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch“ (Abteilung Puppenspielkunst). Magda Lena Schlott war bis 2011 Ensemblemitglied des Puppentheaters Halle (Saale). Nun arbeitet sie international freischaffend als Spielerin sowie im Puppen- und Maskenbau, unter anderem am Luzerner Theater („Die Geschichte vom blauen Planeten; Regie M. Sostmann), für Welt-online (“Jessis EM-Club“), mit der Komischen Oper Berlin („Konzerte für Kinder“) und Anna Menzel zusammen. Anna Menzel arbeitet als freiberufliche Puppenspielerin in Berlin und ist mit ihren freien Produktionen in ganz Deutschland unterwegs.

Es wird einen kleinen Imbiss geben. Karten unter 03841/385927 oder an der Nachmittagskasse. Eintritt Kinder 3 EUR, Erwachsene 6 EUR.
Weitere Informationen unter www.klanghaus-ilow.de.

„Frau Hollewood“: Puppentheater für Kinder ab 6 Jahren im Klanghaus Ilow

Kommentar verfassen