„Frackträger“ stehen Spalier: Heiraten im Ozeaneum Stralsund möglich

Mit dem Ozeaneum in Stralsund bietet das Hochzeitsland Mecklenburg-Vorpommern eine neue Kulisse für „Ja-Sager“ an. Heiratswillige können sich auf der Dachterrasse des Museums, in dem Gäste eine Reise durch die Kaltwassermeere erleben, das Ja-Wort geben und dabei einen faszinierenden Blick auf die Silhouette der Unesco-Welterbestadt Stralsund genießen.

Die Pinguine, die diesen Blick täglich genießen dürfen, stehen als „Frackträger“ quasi Spalier. Wer lieber Fische als Trauzeugen wünscht, der schließt den Bund fürs Leben vor dem fünf mal zehn Meter großen Atlantikbecken mit mehreren Hundert Fischen. Erste Paare haben sich bereits angemeldet. Sobald die Eheschließung bei dem zuständigen Standesbeamten des Wohnortes angemeldet wurde, können sich die Paare rund um die Möglichkeiten ihrer Hochzeit im Ozeaneum beraten lassen. Jede dritte Ehe in Mecklenburg-Vorpommern wird von auswärtigen Paaren geschlossen.
Weitere Informationen: www.ozeaneum.de, Tel.: 038312650 601

Dieses Hochzeitserlebnis wird komplett durch eine Übernachtung in einem Luxushotel in bzw. bei Stralsund oder in einem Gourmet Restaurant in bzw. bei Stralsund.

„Frackträger“ stehen Spalier: Heiraten im Ozeaneum Stralsund möglich

Kommentar verfassen