Das XXL-Feuerwerk auf Usedom am Tag der Deutschen Einheit

Auf 42 Kilometern und über die deutsch-polnische Grenze hinweg wird am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2014 die Usedomer Küste mit einem XXL-Feuerwerk zu einer Bühne des Lichts. Wenn eine Insel Feuerwerke liebt, dann ist es wohl Usedom. Schon während der Sommermonate sind Höhenfeuerwerke das Highlight auf den Seebrücken- und Hafenfesten.

Eines der Extraklasse ist das XXL-Feuerwerk jedes Jahr zum Tag der deutschen Einheit. Auf 42 Kilometern steigt am 3. Oktober von Ort zu Ort ein 90-minütiges Feuerwerksspektakel in den Himmel über der Ostsee und bringt die Strände der Usedomer Küste in den schönsten Farben und Lichtern zum Leuchten.

Den Anfang auf der Insel Usedom macht das Ostseebad Karlshagen um 20 Uhr. Zehn Minuten lang steigen im nördlichsten der Usedomer Ostseebäder Feuerwerkskörper in den Himmel. Kaum hat die letzte Rakete dort den Strandsand verlassen, startet das nächste Feuerwerk im benachbarten Trassenheide. Im Zehn-Minuten-Rhythmus erstreckt sich das XXL- Strandfeuerwerk über Zinnowitz, Zempin, Koserow, Kölpinsee und Ückeritz bis nach Heringsdorf, wo das Feuerwerk ab 21.10 Uhr in den Nachthimmel aufsteigt. Das Finale der 90-minütigen Show findet um 21.20 Uhr im polnischen Swinemünde statt. So wird das Lichtspektakel in diesem Jahr wieder zu einem länderübergreifenden Event.

Doch bevor am 3. Oktober auf Usedom die Nacht zum Tag gemacht wird und der Himmel Funken sprüht, laden alle Seebäder zu kleinen Festen und zu Lampionumzügen ein. Dazu geben die Orte Laternen zu einem Euro das Stück aus. Eigene und selbst gebastelte sind gern gesehen. Ausgabezeit und –ort bestimmen die einzelnen Orte selbst und sind auf den Plakaten oder in den Touristinformationen zu erfahren. Von den Ausgabeständen winden sich die Lichterschlangen dann ab 19.30 Uhr bis hinunter an die Strände, wo lange Lampionketten entstehen sollen. Das Seebad Zinnowitz will erneut einen Rekordversuch der längsten Lampionkette der Welt wagen. Aber wer weiß, vielleicht entsteht 2014 ja sogar eine Lampionkette, die von Karlshagen bis nach Ahlbeck reicht.

Die Insel Usedom ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Wer seinen Urlaub in der Region plant, muss sich rechtzeitig um eine entsprechende Unterkunft sorgen.

via: www.usedom.de

Das XXL-Feuerwerk auf Usedom am Tag der Deutschen Einheit
Markiert in:             

Kommentar verfassen

Twitter