Das Phantom der Oper in der Stadthalle Rostock

Das Phantom der Oper am 9. Februar 2013 in der Stadthalle Rostock. Dieses „Phantom der Oper“ ist die spektakulärste Tourneeproduktion, die derzeit in Europa unterwegs ist. Das grandiose Bühnenbild und die raffiniert eingesetzte 3D Videotechnik bilden mit der starken Musik und den einfühlsamen Texten die perfekte Bühnenshow. In den Hauptrollen Deborah Sasson und Axel Olzinger.

 
Mit mehr als 100 Millionen Zuschauern ist „Das Phantom der Oper“ ein Musical-Klassiker, der noch heute das Publikum in aller Welt mit eingängiger Musik und dramatischer Handlung in seinen Bann zieht. Fast 20 Jahre nach der Londoner Premiere kommt mit „Das Phantom der Oper“ das erfolgreichste Musical aller Zeiten jetzt in einer zeitgemäßen und aufwändigen Neu-Inszenierung mit Star-Besetzung auf Europas Bühnen.
httpv://youtu.be/nUCXlJI9T4Y
Die musikalische Neuinszenierung entstand anlässlich des 100 jährigen Jubiläums des 1911 veröffentlichten Romans „Le Fantôme de l’Opéra“. Die Autoren des neuen Musicals, Deborah Sasson und Jochen Sautter, halten sich dabei viel näher an der Romanvorlage als alle bisherigen musikalischen Interpretationen des Stoffes. Der große Teil der Musik wurde von Deborah Sasson selbst komponiert. Dabei wichtig war der Künstlerin, Opernzitate in die neu komponierte Musik einzubinden. Einzelne Musikthemen steuerte auch das Starproduzententeam Köthe/Heck bei. Die Musikarrangements übernahm der englische Komponist und Arrangeur Peter Moss (u.a. BBC London). Sämtliche Liedertexte stammen aus der Feder von Jochen Sautter, der bei dem Stück auch für die Regie und die Choreografie verantwortlich ist.

Sie möchten ein Hotelzimmer zu Ihren Tickets buchen?
Schauen Sie sich hier unsere Angebote an.

 

Das Phantom der Oper in der Stadthalle Rostock

Kommentar verfassen

Google+ Twitter Facebook