„Chromoconcerto“ – Ein audiovisuelles Konzerterlebnis im Grand Hotel Heiligendamm

Am Mittwoch, dem 3. April 2013 um 20 Uhr feiert das „Chromoconcerto“ mit dem italienischen Pianisten Alessandro Marangoni im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm seine Weltpremiere. Bei diesem audiovisuellen Konzerterlebnis werden die Töne und Harmonien sowie die Dynamik der Musik durch spezielle Software in Farben übersetzt und an die Wand projiziert. Alessandro Marangoni und der multimediale Künstler Pierpaolo Venier nehmen damit den Faden der Futuristen und Expressionisten wie z.B. Kandinsky oder Skriabin wieder auf, die Anfang des 20. Jahrhunderts nach Wegen suchten, Musik durch Farben und Farben durch Musik darzustellen.

Das Programm des Abends wird – neben Werken Rossinis –  aus einem Querschnitt durch die vergangenen Jahrhunderte der Musikgeschichte von Clementi bis Skriabin bestehen. Einige Kompositionen werden bereits während des Konzertes wiederholt, um dem Publikum ein besseres Verständnis der Zusammenhänge zwischen Farbbild und Klangerlebnis zu ermöglichen.

Protagonist der Rossiniwoche ist der 1979 geborene Alessandro Marangoni, der sich in den letzten Jahren u.a. intensiv dem Pianowerk Rossinis gewidmet hat. Dessen erstmalige Gesamteinspielung auf CD im Auftrag von NAXOS geht seit mehreren Jahren stetig voran. Von der Scala in Mailand, quer durch Europa, Kanada und Südamerika gibt Marangoni Konzerte, sowohl als Solist als auch als Kammermusiker. Außerdem ist der Künstler ein Freund der digitalen Technologie und hat bereits mehrere Konzerte in virtuellen Räumen wie Second Life gegeben.

httpv://youtu.be/AAmqLhdvNe8

„Marangoni spielt Rossini nicht nur, sondern erzählt ihn mit schelmischer Intelligenz.“ Angelo Foletto – Suonare News (CD des Monats)

„Größter Experte des Rossini Klavierwerkes.“ Enrico Parola – Corriere della Sera

„Dieser junge italienische Pianist widmet sich der Aufnahme der fast vergessenen musikalischen Bonbons aus Rossinis Pariser Zeit, nachdem er sich von der Oper zurückgezogen hatte. (…) Marangoni glänzt und verführt immer wieder aufs Neue.“
John Terauds – Toronto Star

Ort: Ballsaal
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr

Eintritt: EUR 25, Kinder EUR 5

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.deentgegen.

„Musikalisch, kulinarisch, literarisch. Amourös. ROSSINI für Freunde der Kammermusik“

Weitere Informationen zur Rossini-Woche finden Sie hier.

„Chromoconcerto“ – Ein audiovisuelles Konzerterlebnis im Grand Hotel Heiligendamm

Kommentar verfassen