Festspielfrühling Rügen 2013 – Kammerkonzert im Kurhaus-Saal Binz

Vom 15. – 24. März befasst sich der „Festspielfrühling Rügen 2013“ neben der Epoche der Romantik vor allem mit dem Komponisten J. Brahms. Dieser vollendete in Sassnitz auf der Insel Rügen 1876 seine 1. Symphonie in c-Moll.
19 Aufführungen werden an insgesamt 14 außergewöhnlichen Orten stattfinden.


 
 
Einer dieser besonderen Orte ist der Kurhaus-Saal des Travel Charme Kurhaus Binz. Am 17. März 2013 musizieren Rachel Robert an der Viola und Lars Vogt am Klavier.

Das Kammerkonzert widmet sich Franz Schubert mit der Sonate in a-Moll für Viola und Klavier D 821 „Arpeggione“, der Sonate in G-Dur für Klavier D 894 „Fantasie“ und Johannes Brahms mit Variationen über ein Thema von Paganini Opus 35 httpa://youtu.be/-LbEWQPqseU
und Opus 1 und der Sonate in f-Moll für Viola und Klavier Opus 120/1.

  • Kammerkonzert: „Es hat mich noch Weniges so entzückt“ mit Lars Vogt und Rachel Roberts
  • Datum und Uhrzeit: 17. März 2013, ab 19:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Kurhaus Saal Binz (Eingang Schillerstraße)
  • Eintritt: Kategorie A: 38,- € p.P. / B: 28,- € p.P. / C: 18,- € p.P.
    (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)

 

Arrangement „Trio“ zum Festspielfrühling

Zeit und Raum für das Besondere genießen Sie zum Festspielfrühling 2013 mit dem De Luxe-Arrangement „Trio“ im Kurhaus Binz.

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • ein festliches Menü
  • zwei Tickets für die Festspiele

Preis pro Person: ab 330,00 €
(auf Anfrage & nach Verfügbarkeit)

Arrangement zum Festspielfrühling

Weitere Infos und Buchung unter Tel.: +49 (0) 3 83 93 / 665 – 0 oder über unser Anfrageformular

 

Posted in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *