You are here
Silbermond in Stralsund Musik 

Silbermond an der Mahnkesche Wiese in Stralsund

Im Anschluss an die Veröffentlichung ihres Erfolgsalbums „Leichtes Gepäck“ im Dezember 2015 begeisterten SILBERMOND 2016 Fans wie Presse gleichermaßen mit den gefeierten Live-Konzerten der LEICHTES GEPÄCK TOUR 2016. Da zeigte sich erneut: Die Live-Bühne ist der Ort, wo SILBERMOND ganz sie selbst sind, der Ort, an dem die Band ihre ganz spezielle Magie entfaltet.

Die Band Silbermond in Stralsund

Die Band Silbermond kommt mit ihrem Konzertprogramm „Leichtes Gepäck“ 2017 im Rahmen der Sundkonzerte nach Stralsund. Auf der Mahnkeschen Wiese wird sie am 10. Juni 2017 open air zu sehen sein. Die Band kehren am 10. Juni 2017 um 20 Uhr mit ihrer „Leichtes Gepäck“-Tour auf die Open-Air-Bühne an der Mahnkesche Wiese in Stralsund zurück.

So löste denn die Ankündigung der Fortsetzung der LEICHTES GEPÄCK TOUR in 2017 allerorten begeisterte Resonanzen aus. Mit der Ankündigung von sieben (!) weiteren Live-Terminen legen SILBERMOND jetzt noch mal einen drauf: Nach jetzigem Stand werden SILBERMOND den Auftakt der LEICHTES GEPÄCK TOUR 2017 am 18. Mai in Köln im Palladium feiern, also in einem Venue, dem die Band als Konzert-Ort ganz speziell verbunden ist. Weiter geht es zwei Tage später mit einem Konzert auf dem berühmten Freiluftgelände in Segeberg – dort treten Sie zum allerersten Mal auf, eine Art kleine „Premiere“ also.

Neben weiteren Terminen stehen auch ein Konzert in Österreich und eines in Liechtenstein auf dem Tourplan, ebenso wie der große September-Auftritt in Berlin, im IFA Sommergarten.

Aber nicht nur was Konzerte betrifft hat die Band, deren Mitglieder nach eigenem Bekunden derzeit eine der schönsten Phasen ihrer Karriere durchleben, für 2017 jede Menge aufregende Pläne: Unter anderem wird Sängerin Stefanie Kloß SILBERMOND als Teilnehmerin bei der nächsten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ vertreten. „Ich freue mich sehr darauf, in Südafrika gemeinsam mit meinen wunderbaren Kollegen Gelegenheit zu haben, mich musikalisch von den Songs anderer inspirieren zu lassen“, so Stefanie.

Related posts