Neujahrskonzert im Schloss Ulrichshusen

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern präsentiert das Neujahrskonzert am Samstag, 08. Januar 2011 um 19:00 Uhr im Schloss Ulrichshusen.

„Das wichtigste in der Musik steht nicht in den Noten“, wusste Gustav Mahler und lieferte damit den Leitspruch für das Theophil Ensemble Wien. Bereits im letzten Jahr begeisterte das Ensemble rund um Matthias Schorn – seines Zeichens Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker und Solistenpreisträger der Festspiele MV 2005 – bei den Neujahrskonzerten im winterlich-verschneiten Ulrichshusen mit einem Reigen Wiener Melodien.

Diese heitere Musik der Strauss-Dynastie ist auch 2011 wieder zu hören, verbannt die Kälte des Winters und entfacht wohlige Wärme im Schloss sowie in den Herzen derer, die zuhören.[cincopa AgIASbaJFAeL] Darüber hinaus steht mit Johannes Brahms’ Serenade in D-Dur ein ganz besonderes Werk auf dem Programm: Zwar lediglich als Orchesterfassung überliefert, legte es Brahms im Original als Nonett an. Der Wiederherstellung dieses ursprünglichen Zustands widmete sich der Argentinier Jorge Rotter 1984 und erarbeitete – zur großen Freude von Musikern und Publikum gleichermaßen – eine Rekonstruktion der verloren gegangenen Originalbesetzung.
[cincopa AoDAyYaRFk7V]
Das Genuss Erlebnis wird komplett durch eine Übernachtung in einem Luxushotel in der Mecklenburger Schweiz in einem Gourmet Restaurant in der Mecklenburger Schweiz.

Kommentar verfassen