Jazz auf der Warnow 

Auch 2017 heißt es am 1. Mai wieder Jazz auf der Warnow von 10:00 – 15:00 Uhr an Bord der MS Ostseeband Warnemünde . Veranstalter ist der Jazzclub Rostock. Für die Live-Musik der Extra-Klasse an Bord der MS Ostseeband Warnemünde sorgen die „Marching Saints“ aus Rostock und „Everbrass“ aus Kiew.

„The Marching Saints“ – die mobile Jazzband aus Rostock spielt seit über 10 Jahren Dixieland und Gute-Laune-Jazz zur Unterhaltung und Verzauberung ihrer Zuhörer und -schauer. Mit den Instrumenten Trompete, Posaune, Sousaphon und Banjo musiziert diese kleine Marchingband Titel aus der traditionellen Jazzliteratur und vieles Schönes mehr. Sie marschieren, tänzeln, schlendern und wandern mit Ihren Gästen zum Rhythmus der beswingten Musik. Das Repertoire reicht von Standards wie „When The Saints Go Marching In“ und „Down By The Riverside“ über jazzige Filmmusiken wie “Die Olsenbande“ und “ The Pink Panther” bis hin zu Latin-Partyhits wie „La Cucaracha“ und „Tequila“. Ein Geheimtipp für alle, die Spaß an handgemachter Musik haben!

Und natürlich „Everbrass“ aus Kiew; also Live-Musik auf allen Decks!

Für Essen und Trinken an Bord der MS Ostseeband Warnemünde ist gesorgt. Die Schiffsfahrt beginnt um 10.00 Uhr in Warnemünde (Höhe Leuchtturm) bzw. um 11.00 Uhr im Stadthafen von Rostock (Höhe Schnickmannstraße). Ankunft ist um 14.00 Uhr im Stadthafen und um 15.00 Uhr in Warnemünde.

Kartenvorkauf im Pressezentrum Rostock oder bei mvticket.de oder morgens an Bord!

MS Ostseebad Warnemünde
Alter Strom Warnemünde

Kommentar verfassen