1. ParkLand-Jazz im Mecklenburger ParkLand

Drei Gutshäuser und die Alte Ausspanne in Walkendorf laden vom 24. bis 26. September 2010 zum 1. ParkLand-Jazz mit den schönsten Jazzsongs aller Zeiten ein. Es findet im Viereck der Städtchen Tessin, Gnoien, Teterow und Lage statt.

Gemeinsam mit Andreas Pasternack will der Landschaftspflegeverband Mecklenburger Agrarkultur e.V. der Veranstalter der 1. Parkland-Jazz,
zu den sommerlichen Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, einen weiteres Highlight hinzufügen.

Orte und Termine:
24.09.2010 um 19 Uhr Gutshaus Rensow:
Andreas Pasternack & Band.
Die vielseitige Bigband aus der Hansestadt Rostock präsentiert Ihnen ein berauschendes Musikerlebnis, das leicht – beschwingt in einen stimmungsvollen Abend gleiten lässt … Originell in der Besetzung – einzigartig im Sound – eine Delikatesse für Augen und Ohren. Von Frank Sinatra bis Paul Anka. Zum Mitschnippsen und Mitklatschen, moderiert von Mecklenburgs Jazzlegende Andreas Pasternack.
Kontakt: 039972-56288, 0171-1277050, [www.gutshaus-rensow.de


25.09.2010 um 19 Uhr

Gutshaus Wesselstorf:

Jacqueline Boulanger & Band.
Erleben sie eine starke Frau mit einer großen Stimme!
Für Jazzfans – und jene, die es werden wollen!
Kontakt: 038205-68902, [www.gutshauswesselstorf.de]


26.09.2010 um 11-14 Uhr, Jazz-Frühschoppen auf Gut Dalwitz:
Das Pasternack-Swing-Trio. Genießen Sie die schönsten Songs und die spannendsten Geschichten aus der Welt des Jazz bei einem entspannten Frühschoppen (Eintritt zzgl. Brunch).
Kontakt: 039972-56140, [www.gutdalwitz.de]

Eintritt/Veranstaltung € 12,-, alle drei Veranstaltungen € 30,-.

24. und 25.09.2010, ab 14:00 Uhr, Alte Ausspanne in Walkendorf:
Robert de Lux am Piano. Jazz in der Galerie bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen. Eintritt 8,00 Euro
Kontakt: 039972-56192, [www.ausspanne-walkendorf.de]

Bild von Andreas Pasternack & Band ©Marko Luptscho.

Kommentar verfassen