You are here
Theater 

Zwei Schauspielpremieren Januar im Mecklenburgischen Staatstheater

Premiere „Die Ratten“ am 6. Januar 2017 im E-Werk

Mit zwei Premieren startet das Schauspielensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters ins neue Jahr: „Die Ratten“ im E-Werk am 6. Januar und „Leben des Galilei“ am 13. Januar 2017 im Großen Haus. Die erste Premiere ist bereits ausverkauft, Karten für „Die Ratten“ gibt es für die zweite Vorstellung am 10. Januar um 19.30 Uhr und die folgenden Vorstellungen im Januar und Februar. Für die Premiere des Brecht-Klassikers „Leben des Galilei“ am 13. Januar um 19.30 Uhr gibt es noch Restkarten.

Steffi Kühnert, bekannt aus zahlreichen Film- und Fernsehrollen, gibt mit „Die Ratten“ ihr Regiedebüt im Schweriner E-Werk. In Gerhart Hauptmanns Berliner Tragikomödie blickt sie hinter die Fassade eines großen Mietshauses und auf die sich kreuzenden Schicksale der Bewohner. Es sind die von der Gesellschaft Abgehängten, vom Glück Vernachlässigten die hier leben. Uraufgeführt 1911, erscheint das Stück über hundert Jahre später wieder erschreckend modern was die Perspektivlosigkeit an den Rändern der Gesellschaft angesichts wachsender sozialer Ungleichheit betrifft.

Premiere „Leben des Galilei“ am 13. Januar 2017 im Großen Haus

Leben des Galilei

Schauspieldirektor Martin Nimz zeichnet für die Regie des Schauspiels „Leben des Galilei“ im Großen Haus verantwortlich. Die Inszenierung ist eine Kooperation mit dem Staatstheater Saarbrücken, wo sie in anderer Besetzung, aber ebenfalls mit dem neuen Ensemblemitglied Andreas Anke in der Titelrolle, 2015 Premiere hatte. „Ein grandioses Bühnenbild, ein überragender Andreas Anke und eine packende Inszenierung sind schon drei Gründe, warum dieses ‚Leben des Galilei‘ höchst sehenswert ist. Regisseur Nimz bläst alles an Staubschicht runter, was an Schulpflichtlektüren-Mühen auf diesem Stück lastet. Ja, so sieht man diesen Brecht gern, so emotional, so menschlich auch, vor allem aber zwingend aktuell,“ schrieb die Saarbrücker Zeitung.

Weitere Vorstellungen „Die Ratten“: 10. und 25.1., 3. und 18.2.2017 jeweils 19.30 Uhr im E-Werk

Weitere Vorstellungen „Leben des Galilei“: 15.1. und 12.2. um 18 Uhr sowie 21.1. und 3.2.2017 jeweils 19.30 Uhr im Großen Haus

Kartentelefon: 0385 5300 – 123; kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de

Related posts