Neues Leben in Prora: 150 Novasol-Apartments entstehen direkt am Ostseestrand

2016 füllt sich das längste Gebäude der Welt auf der Insel Rügen, der so genannte „Koloss von Prora“, mit neuem Leben. Der Anbieter Novasol richtet unter dem Titel „Prora Solitaire“ an der Proraer Wiek 150 Apartments für Urlauber her. Bereits jetzt sind dort 43 Novasol-Ferienwohnungen buchbar. Bis Juni 2016 werden alle 150 Apartments zusammen mit dem Außenbereich fertiggestellt sein.

Entlang der Strandpromenade entstehen Cafés, Restaurants und kleine Geschäfte des täglichen Bedarfs. Vor den Ferienwohnungen erstreckt sich eine parkähnliche Gartenlandschaft mit Außenpool, Grillplatz und Verweilplätzen. Anfang 2016 wird der großzügige Wellness-Bereich eröffnet. Hier gibt es nicht nur einen großen Innen-Pool samt Kinderbecken, sondern auch verschiedene Saunen und Ruhebereiche, einen Fitnessbereich sowie Massageräume.

Das längste Gebäude der Welt wurde und wird in Zukunft Stück für Stück erschlossen. So gibt es dort seit 2011 die „Längste Jugendherberge der Welt“ in Prora mit 400 Betten und Zeltplatz sowie mit dem „Dokumentationszentrum Prora e. V.“ und der „KulturKunststatt“ eine museale Nutzung. Des Weiteren sind Wohnungen entstanden und weitere geplant. In Block I entstehen derzeit 166 Eigentumswohnungen und 114 Hotelappartments. Investor ist die Firma „IRISGERD“ aus Berlin.

In Zukunft gelangen Urlauber auf der Insel Rügen vom Ostseebad Binz noch direkter in den nördlichen Ortsteil Prora: Geplant ist eine barrierefreie Verlängerung der bisher 3,2 Kilometer langen Binzer Strandpromenade um 890 Meter bis zum 64. Strandzugang in Prora. Die Verbindung zum Ostseebad Binz mit seiner historischen Bäderarchitektur soll zu einer besseren touristischen Infrastruktur im Seebad und der Region beitragen.
Weitere Informationen: www.mv-regierung.de

Ferienhausdorf „Sonnengarten“ entsteht in Altefähr
Novasol investiert zudem im Südwesten der Insel Rügen. In Altefähr entstehen bis Ende 2016/Anfang 2017 44 blau-weiße Ferienhäuser im neuen Ferienhausdorf „Sonnengarten“. 18 Häuser, die sich in Größe und Form unterscheiden und so individuellen Urlaubsbedürfnissen entsprechen, sind bereits fertiggestellt. Die Häuser zeichnen sich durch ihre exponierte Lage am Strelasund, eine moderne Ausstattung sowie eine eigene Terrasse aus.
Weitere Informationen: www.novasol.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *