You are here
Restaurant 

Ostseebad Baabe mit neuer Appartementanlage und Gastronomie

Ab Ende März/Anfang April zieht neues Leben in das so genannte Inselparadies im Ostseebad Baabe auf der Insel Rügen ein. Der sich gleich hinter den Dünen befindliche denkmalgeschützte Hyperschalenbau des Binzer Architekten Ulrich Müther (1934-2007) lockt ab dem Frühjahr nach jahrelangem Leerstand mit einem italienischen Restaurant und einer Strandbar Gäste in den Nordosten.

Investor ist die Tatenberger Immobilien GmbH, Betreiber der Italiener Francesco Galeano. Zum Objekt gehört darüber hinaus auch eine neu errichtete Appartementanlage mit 13 Wohneinheiten.

Weitere Informationen: www.baabe.de

Related posts