Martinsgans-Essen im Gut Gremmelin

Begehen Sie mit uns den Martinstag am 11. November 2010, den Festtag des Heiligen Martin von Tours.
Wir servieren Ihnen ein köstliches Martins-Gans-Menü in unserem Gourmet Restaurant Landlieb auf Gut Gremmelin

Was ist der Martinstag?
Die verschiedenen Bräuche wurzeln in zwei wohl zusammenhängenden Umständen. In der von Byzanz beeinflussten Christenheit lag der Martinstag zunächst am Beginn der vierzigtägigen Fastenzeit ab dem 11. November, die vom Mittelalter bis in die Neuzeit hinein – in den orthodoxen Kirchen teilweise bis heute – vor Weihnachten begangen wurde. Am letzten Tag vor Beginn dieser Fastenzeit konnten die Menschen – analog zur Fastnacht – noch einmal schlemmen.

Ihr Menü an diesem Abend:

Würzfleisch von der Ente
mit Rote-Beete-Stroh
***
Kürbiscrèmesuppe
***
Martins-Gans mit Apfelrotkohl
und Kartoffelknödel
***
Zimtparfait mit Rotweinbirne

Menü in 4 Gängen zu 39,- €
Ab 18.00 Uhr
Um Reservierung wird gebeten: 038452-5110

Das Genuss Erlebnis wird komplett durch eine Übernachtung in dem Biohotel Gut Gremmelin

Kommentar verfassen