You are here
offene Gärten Natur 

Blüten im Blick: Aktion Offene Gärten lockt nach Mecklenburg-Vorpommern

37 Gärten, Schauanlagen und Gärtnereien laden zu einem Besuch bei der Aktion Offene Gärten ein Hereinspaziert! Der Verein Offene Gärten in MV lädt Interessierte am 10. und 11. Juni 2017 landesweit zum gemütlichen Schlendern und Fachsimpeln in mehr als 130 teilnehmende Privatgärten, Schauanlagen und Gärtnereien ein. Besucher können individuell angelegte Gartenanlagen bewundern und sich direkt mit den Gärtnern austauschen. Dazu Beate Schöttke-Penke, Vorsitzende des Vereins Offene Gärten: „Wir freuen uns auf ein bunt gestaltetes Wochenende, an dem Besucher die ganze Breite der Gartenkultur im Land entdecken können, sowie über zahlreiche…

weiter lesen
Buchenwälder im Nationalpark Jasmund Natur 

UNESCO-Welterbeforum im Nationalpark Jasmund

Mit der Auszeichnung der Buchenwälder Jasmunds zum UNESCO-Weltnaturerbe „Urwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ im Jahr 2011 erfährt der einzigartige Wald an der Kreideküste auf Rügen internationale Aufmerksamkeit. Im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL wird die Faszination der Buchenwälder einem breiten Publikum nähergebracht.

weiter lesen
Wildpark Güstrow mit Braunbären Zoo 

Saisonstart im Güstrower Wildpark-MV

Die kunterbunte Vogelwelt des Güstrower Wildpark-MV zeigt sich wieder an der frischen Luft, zahlreiche Jungtiere sind unterwegs und die Natur erwacht zum Leben. Bedeutet: Es ist Frühling und die Saison startet in die Vollen. Ab 1. April öffnet der Wildpark-MV wieder länger, täglich von 9 bis 19 Uhr.

weiter lesen
Wandern 

Zicker-Berge-Rundweg auf der Insel Rügen

Als schönster Wanderweg Deutschlands nominiert Der Zicker-Berge-Rundweg auf der Insel Rügen ist für die Wahl von „Deutschlands schönsten Wanderwegen“ in der Kategorie „Tagestouren“ nominiert. Bis zum 30. Juni können Naturliebhaber unter www.wandermagazin.de darüber abstimmen, ob Höhenflüge auch im Flachland – knapp 70 Meter misst die höchste Erhebung hier – möglich sind und sich das Eiland einmal mehr als Wanderrevier etablieren kann.

weiter lesen
Wandern an der Mecklenburgischen Ostseeküste Wandern 

Wandern an der Mecklenburgischen Ostseeküste

24 Stunden wandern: „Dein Ostseeweg“ lockt an der Mecklenburgischen Ostseeküste Neuauflage der 100-Kilometer-Wanderung –  Premiere: „Der Kleine Ostseeweg“ über 50 Kilometer Auf zwei Veranstaltungen der besonderen Art können sich Wanderfreunde an der Mecklenburgischen Ostseeküste freuen: die zweite Auflage der 24-Stunden-Wanderung „Dein Ostseeweg“ am 16. September 2017 und die Premiere von „Der kleine Ostseeweg“ am 10. Juni 2017.

weiter lesen
Natur 

Darßer Bernsteinwoche in Prerow

Darßer Bernsteinwoche lädt vom 4. bis 11. Februar 2017 nach Prerow ein Seit 2007 lädt das Darß-Museum im Ostseebad Prerow jährlich Anfang Februar zur Darßer Bernsteinwoche ein.  Mit einem Erlebnisprogramm rund um das „Gold des Meeres“, darunter Bernsteinwanderungen, -workshops, traditionsreichen Geschichten und dem feierlichen Bernstein-Tanz können Gäste wie Einheimische vom 4. bis 11. Februar 2017 eine Woche lang das „Bernsteinfieber“ erleben.

weiter lesen
Wandern 

Wandern in Westmecklenburg

Mit dem Ranger unterwegs in den UNESCO-Biosphärenreservaten „Schaalsee“ und „Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern“ Zum Wandern in Westmecklenburg laden die beiden UNESCO-Biosphärenreservate „Schaalsee“ und „Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern“ ein. Unter dem Titel „Wenn das Elbtal zum See wird“ führt eine Rundwanderung zum Thema Hochwasser am 5. März durch die Flusslandschaft zwischen den Orten Gothmann und Boizenburg.

weiter lesen
Radfahren 

Radweg, bitte absteigen: Radfernwege in MV in schlechtem Zustand

Besorgniserregend: Ein Fünftel der Strecken auf vier wichtigen Radfernwegen in Mecklenburg-Vorpommern ist in einem schlechten, für Nutzer nicht akzeptablen Zustand. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer detaillierten Prüfung des Ostseeküsten-Radweges, des Radweges Berlin-Kopenhagen, des Mecklenburger Seen-Radweges sowie des Oder-Neiße-Radweges, die vom Landesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) und vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern vorgenommen wurde.

weiter lesen
Natur 

Bäume statt Böller: 100 Jahre Natur statt zehn Sekunden Effekt

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und die Grüne Liga e. V. laden zum Jahreswechsel mit „grünem Gewissen“ ein Zum zehnten Mal ruft der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem Bundesverband der Grünen Liga dazu auf, auf den Kauf von Feuerwerkskörpern zumindest teilweise zu verzichten und dafür einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Umweltbildung zu investieren. Mit der Botschaft „Bäume statt Böller“ regen die Initiatoren zum Kauf von Waldaktien zum Einzelpreis von zehn Euro an.

weiter lesen