Herbstliche Hochgenüsse beim Usedomer Musikfestival

23. Auflage der Reihe feiert Musik Schwedens Rund 30 Konzerte, Lesungen und Ausstellungen an 21. Veranstaltungsorten stehen während des 23. Usedomer Musikfestivals vom 24. September bis zum 14. Oktober auf dem Programm, das den Bogen von der Klassik, gewürzt mit Jazz, bis hin zur Folklore schlägt. Die Musik Schwedens, dessen Geschichte eng mit der des…

weiter lesen

Ensemble Soncett im Grand Hotel Heiligendamm

In der Reihe „Carte blanche für die hmt“ präsentieren junge, begabte Talente der hmt aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel jeden dritten Donnerstag im Monat ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken. Beim siebten Gastspielabend der Reihe „Carte blanche für…

weiter lesen

Usedomer Musikfestival

Kurt Masur – der große Humanist und Dirigent – war dem Usedomer Musikfestival lange Zeit als erster Schirmherr und Ehrenschirmherr verbunden. Mit einem Gipfeltreffen hochkarätiger Solisten gedenken wir seiner am Sonntag, den 4. September 2016, um 17 Uhr im Kaiserbädersaal des Hotels »Maritim« in Seebad Heringsdorf. Erleben Sie das renommierte Gewandhaus-Quartett – eines der international…

weiter lesen

Usedomer Musikfestival mit Klängen aus Schweden

Das Usedomer Musikfestival ein kultureller Höhepunkt im Veranstaltungskalender Usedoms bringt 2016 große Namen auf die Sonneninsel: Vom 24. September bis 14. Oktober 2016 feiern der Stargeiger Gidon Kremer, die Kremerata Baltica, das Baltic Sea Philharmonic unter Kristjan Järvi, der legendäre Eric Ericson Kammarkör und das NDR Sinfonieorchester unter Thomas Hengelbrock mit dem Starpianisten Jan Lisiecki…

weiter lesen

Die Forelle im Bach – Camerata Musica im Klanghaus Ilow

Am Samstag, den 26. September um 19.30 Uhr spielt das neue gegründete Ensemble Camerata Musica im Klanghaus Ilow. „Musikalischer Schwung in höchster Präzision, leichtfüßig, durchsichtig musiziert“, so schwärmt die SVZ vom Auftritt des Ensembles während des Plauer Musiksommers und bezeichnet das musikalische Zusammenwirken der Künstler als „wahren Glücksfall“.

weiter lesen