You are here
Sammlung Marcel Duchamp in der Galerie Alte und Neue Meister Schwerin Museum 

Galerie Alte und Neue Meister Schwerin

Die Galerie Alte und Neue Meister Schwerin beherbergt eine der hochrangigsten Sammlungen niederländischer und flämischer Malerei des 17. bis 18. Jahrhunderts, angelegt von den mecklenburgischen Herzögen. Sie erwarben Werke von weltberühmten Meistern wie Rubens, Rembrandt, Jan Brueghel d. Ä. und Frans Hals. Eine besondere Kostbarkeit ist die Torwache von Carel Fabritius. Dieser vielleicht bedeutendste Rembrandt-Schüler begründete die Delfter Lichtmalerei und hinterließ nur 13 Gemälde.

weiter lesen
Führung im Museum Museum 

Internationaler Museumstag im Museum Schloss Schwerin

Spurensuche in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin und im Museum Schloss Schwerin am Sonntag, 21. Mai 2017 von 11 – 18 Uhr. Unter dem diesjährigen Motto des Internationalen Museumstags „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ findet in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin und im Museum Schloss Schwerin ein vielfältiges Programm für Jung und Alt statt.

weiter lesen
Museum 

Rendezvous in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin

Rendezvous am 16. März 2017 um 18 Uhr in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin. Das Mechelner Christkind und seine Nachbildung mit Dr. Tobias Pfeifer-Helke und Monika Frisch. Ein Lächeln spielt um den Mund des etwa einjährigen Jesusknaben. Er hebt die rechte Hand zum Segensgestus und hält die Weltkugel in der anderen. Diese kindliche Holzfigur stellt zugleich den Salvator Mundi, den Retter der Welt, dar. Christkinder wie diese wurden in den Jahren um 1500 im brabantischen Mecheln gefertigt. Unbekleidet schickte man sie vor allem in Frauenklöster, wo sie liebevoll…

weiter lesen
Museum 

Neubau der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin schließt ab 13. März

Am 1. Juli 2016 wurde der Neubau des Staatlichen Museums Schwerin mit der Ausstellung „Moderne“ eröffnet. Nach acht Monaten Laufzeit wird die Eröffnungsausstellung am 13. März 2017 für Besucher geschlossen. Es verbleiben somit noch drei Wochen, in denen die eigens für Schwerin angefertigte Serie neuer Wustrower Tücher und weitere Werke von Günther Uecker sowie Installationen, Videos und Objekte von Ulrike Rosenbach, Aernout Mik, Jörg Herold und anderen Künstlern ein vorerst letztes Mal betrachtet werden können. Im ebenfalls 2016 umgestalteten theaterseitigen Altbauflügel wird die Kunst der Moderne auch weiterhin zu sehen…

weiter lesen
Museum 

Ernst Moritz Arndt Museum in Garz auf Rügen

Ältestes Museum der Insel Rügen glänzt mit spannendem Museumskonzept und abwechslungsreichen Ausstellungen zum Leben und Schaffen des Inselkindes Ernst Moritz Arndt. Das Ernst Moritz Arndt Museum in Garz ist das älteste Museum der gesamten Insel Rügen und kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken. Anfang des 20. Jahrhunderts als „Rügenmuseum“ an geschichtsträchtiger Stelle – gegenüber der slawischen Burgwallanlage – eröffnet, hat es sich im Wandel der Zeit als Museum für Literatur und Geschichte der Region etabliert: Die Beschäftigung und Auseinandersetzung mit dem auf Rügen geborene Namenspatron, seinen Zeitgenossen und mit der Inselhistorie stehen im Zentrum wechselnder Ausstellungen.

weiter lesen
Museum 

Staatliche Museum Schwerin Jahresrück- und Ausblick 2016/2017

Jahresrück- und Ausblick 2016/2017  Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu – das Staatliche Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow zieht Resümee und gibt einen Ausblick auf das neue Jahr. Fulminanter Auftakt des Jahres war die Wiedereröffnung des Ostflügels von Schloss Ludwigslust Anfang März 2016. Nach Sanierung und Neugestaltung präsentieren sich 18 Räume in neuer Pracht. Im Eröffnungsmonat drängten dreimal so viele Besucher ins Schloss wie normalerweise in einem gut besuchten Sommermonat. Während des ganzen Jahres kamen im Vergleich zu 2015 doppelt so viele Besucher in das Schloss Ludwigslust.

weiter lesen
Kunst Museum 

Kunstmuseum präsentiert Werke von Rösler und Böttcher

Kunstmuseum präsentiert Werke von Waldemar Rösler und Joachim Böttcher Kunstliebhaber können sich auf gleich zwei neue Ausstellungen im Kunstmuseum Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst freuen. In diesem Jahr jährt sich der Todestag Waldemar Röslers (1882-1916) zum 100. Mal, was neben der Max-Liebermann-Villa am Wannsee in Berlin und dem Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke in Kühlungsborn auch auf dem Darß Anlass ist, seine Werke zu präsentieren.

weiter lesen
Museum 

Großherzogin Marie kehrt zurück ins Schloss Schwerin

Bildbefreiung aus dem Depot: Großherzogin Marie kehrt zurück ins Schloss Schwerin In den Museumsdepots schlummern zahlreiche Werke, deren desolater Erhaltungszustand eine öffentliche Präsentation bisher nicht erlaubt. Zu ihnen zählte bislang auch ein lebensgroßes Porträt der Großherzogin Marie. 1868 wurde sie die dritte Gemahlin von Großherzog Friedrich Franz II. Zu diesem Anlass schuf der Schweriner Hofmaler Theodor Schloepke eine eindrucksvolle Darstellung der neuen, jungen Landesmutter, die der Bevölkerung auch in der Presse vorgestellt wurde.

weiter lesen